Adobe XD vs Sketch - Welches UX-Tool ist das Beste für 2019?

Adobe xd und Sketch

Die Nachfrage nach UX / UI-Designern wächst weiter. 2019 ist nicht anders, da es eine phänomenale Perspektive sieht. Es gibt jedoch auch eine gesunde Debatte, die fortgesetzt wird und zu dem Schluss führt, dass eines der beiden bekannteren Designwerkzeuge im Jahr 2019 als das am meisten bevorzugte Werkzeug für Designer gelten wird. Ja. Wir sprechen über Adobe XD und UX Sketch, die auf ihre Art und Weise immens dazu beigetragen haben, das ultimative Benutzererlebnis zu bieten. Obwohl beide Tools auf dasselbe Ziel abzielen, unterscheiden sie sich. Wie anders und was ist bevorzugter? Dieser Blog versucht, mehr Licht hineinzuwerfen. Doch bevor wir uns damit befassen, sollten wir uns aus der Sicht eines Designers ansehen, welche Parameter zu großartigem Design beitragen.

Was macht ein tolles Design aus?

  • Freihand erstellen: Es ist sehr wichtig, dem Designer die völlige Freiheit zu geben, so kreativ wie möglich zu sein, um das ultimative Benutzererlebnis zu bieten. Es gibt bestimmte Schlüsselaspekte, die dazu beitragen, die Designer berücksichtigen möchten, z. B. das beste verwendete Betriebssystem, Tastaturkürzel, Vektornetzwerke und Symbole.
  • Überzeugender Inhalt: Inhalt spielt eine äußerst wichtige Rolle, der jeder Designer zustimmen wird. Jedes Design wird mit Inhalten erstellt und ist nur dann großartig, wenn es von überzeugenden Inhalten begleitet wird. Designer sind gut beraten, wenn sie neben schriftlichen Daten auch Grafik- und Videoinhalte einfügen, um dem Design einen leichten Vorsprung gegenüber der Konkurrenz zu verschaffen.
  • Interaktive Prototypen: Jeder Kunde möchte einmal einen Blick auf sein Endprodukt werfen. Daher kann ein Designtool, das eine schnelle Austauschmöglichkeit bietet, Wunder bewirken, dass jeder Designer ständig mit seinem Kunden in Verbindung bleibt.

Adobe XD vs Sketch - Die richtige Wahl treffen

Wie würden Sie Kreativität und digitales Design in der heutigen digitalen Welt am besten definieren? Die meisten von uns würden einer passenden Antwort sehr nahe kommen. Von Designern wird heutzutage eine Mischung aus Kreativität und Digitalisierung erwartet. Voraussetzung dafür, dass die Designer dieses Ziel erreichen, ist ein gutes Entwurfswerkzeug. Beim UX- und UI-Design haben wir gesehen, dass Adobe XD und Sketch am meisten bevorzugt werden, obwohl Adobe XD relativ neu ist, während UX Sketch schon seit einiger Zeit auf dem Markt ist. Lassen Sie uns tiefer in sie eindringen und herausfinden, wo sie gegeneinander punkten.

  • Benutzeroberfläche: Beim ersten Blick auf Adobe XD und einen Benutzeroberflächendesigner werden im Vergleich zu Sketch möglicherweise nicht viele Änderungen festgestellt. Obwohl Adobe die dunkleren Schaltflächen und Menüs aus Sicht des Designers nicht übernommen hat, bietet Adobe höhere Ebenen und charismatische Eigenschaften auf der rechten Seite des Bildschirms, wie in der Skizze dargestellt. Adobe wird als etwas benutzerfreundlicher eingestuft und ist recht einfach zu erlernen und zu verstehen.
  • Wiederholungsraster: Eine der einzigartigen Funktionen von Adobe XD ist das Wiederholungsraster. Diese Funktion spart den Designern viel Zeit, wenn Sie Seiten oder Bildschirme mit Listen sich wiederholender Elemente entwerfen und das Layout und den Stil auswählen müssen, die am besten funktionieren. Erforderliche Änderungen können nur für ein Element im Wiederholungsraster vorgenommen werden, das automatisch auf die übrigen Elemente angewendet wird. Dies ist wirklich eine Freude des Designers.
  • Prototyping: Wie bereits in diesem Artikel erwähnt, möchten Kunden immer wissen, wo sich ihr Produkt in der Entwurfsphase befindet. Ein Prototyp gibt dem Kunden ein klares Bild. Während wir Adobe XD mit Sketch in Bezug auf diesen Parameter vergleichen, bietet Adobe die Möglichkeit, interaktive Prototypen mithilfe seiner Vektorzeichenfunktion zu generieren, die problemlos im Web geteilt werden können. Sketch würde jedoch die Dienste von Plugins benötigen, um diese Aktivität auszuführen.
  • Vektornetzwerke: Vector Networking ist eine zusätzliche Funktion des Adobe XD-Tools, mit der der Designer interaktive Prototypen erstellen kann. Die Möglichkeit, höchstwahrscheinlich mit Vektorzeichnungen herumzuspielen, fasziniert einen Benutzeroberflächen-Designer mehr, da diese Funktion in Sketch nicht verfügbar ist.
  • Responsive Design: Diese in Kürze in Sketch eingeführte Funktion ist bereits ein Highlight von Adobe XD für eine native App. Jedes Design basiert heutzutage auf plattformübergreifenden Anwendungen und Anpassungsmöglichkeiten an mehrere Geräte und Bildschirmgrößen. Für die ständig wachsende Anzahl von Benutzern, die häufig zwischen Geräten mit unterschiedlichen Bildschirmgrößen wechseln, passen Responsive-Designs nahtlos auf mehrere Gerätegrößen. Wenn Sie als Designer immer wieder dasselbe Design erstellen müssen, um es für verschiedene Bildschirme zu optimieren, ist Responsive Design die richtige Antwort.
  • Unterstützte Dateiformate: Sowohl Sketch als auch Adobe XD unterstützen beim Exportieren und Importieren von Dateien gemeinsame Dateierweiterungen. Während Sketch beim Exportieren von Dateien Dateinamen mit den Erweiterungen PNG, JPG, TIFF, PDF, EPS und SVG unterstützt, werden beim Importieren von Dateien PNG-, JPG-, TIFF- und Bitmap-Bilddateien mit WebP-Erweiterungen unterstützt. Vergleichsweise unterstützt Adobe XD Dateien mit den Erweiterungen PNG, SVG und PDF beim Exportieren von Dateien und JPG, GIF, PNG, TIFF und SVG beim Importieren von Dateien.
  • Offline-Unterstützung: Sowohl Sketch als auch Adobe XD bieten Designern Offline-Unterstützung.
  • Wiederverwendbare Symbolunterstützung: Symbole haben das Design grundlegend verändert. Viele innovative Symbole wurden heutzutage von Designern verwendet, um das ultimative Benutzererlebnis zu bieten. Unterstützende Tools wie Sketch und Adobe XD unterstützen auch die Verwendung von Symbolen. Während Sketch die Verwendung wiederverwendbarer Symbole mit reaktionsschneller Größenänderung unterstützt, unterstützt Adobe XD nur einfache Symbole ohne reaktionsschnelle Größenänderung.
  • Betriebssysteme: Betriebssysteme spielen wie immer eine wichtige Rolle für das Funktionieren eines Tools oder einer Anwendung. Auch bei Adobe XD und Sketch spielen sie eine entscheidende Rolle. Während Sketch nur auf MAC-Plattformen gut funktioniert, funktioniert Adobe XD sowohl auf MAC- als auch auf Windows 10-Plattformen.

Wir haben gerade über die Parameter nachgedacht, mit deren Hilfe Designer herausfinden können, welche von Adobe XD und Sketch ihren Designanforderungen entsprechen könnten. Wir gehen aus dieser Perspektive noch ein wenig weiter und listen die wichtigsten Vorteile dieser beiden Tools auf, die den Designern weiterhelfen könnten.

Hauptfunktionen von Adobe XD und Sketch

Adobe XD

· Durch das Vorhandensein mehrerer Seiten in einer Datei werden weiterhin Änderungen an Design, Symbol, Farbe und Bibliothek vorgenommen.

· Die Adobe XD Mobile-App enthält Dateispeicher und ist plattformübergreifend sowie auf mehreren Geräten verfügbar.

· Das Entwerfen und Navigieren durch das Tool ist sichtbar schneller.

· Im Gegensatz zu statischen Designs vermitteln interaktive Prototypen dem Kunden eine bessere Vorstellung von der Benutzererfahrung.

· Es besteht die Möglichkeit, dass mehrere Clients dieselben Prototyp-Links anzeigen und kommentieren.

Interessant ist das Konzept des Wireframing, das es ermöglicht und Content-Map-Kits ermöglichen, Designkonzepte mit wenig Designerfahrung zu verstehen.

Skizzieren

· Skizze ist extrem schnell, was für Designer der Hauptvorteil ist

· Sketch wurde unter Berücksichtigung von UX-Designern sorgfältig ausgearbeitet und entwickelt und bietet nur die Funktionen, die für das UX- und UI-Design relevant sind

· Die oben genannte Funktion spart den Designern viel Entwicklungszeit und bringt ein wettbewerbsfähiges und kompetentes Endprodukt heraus.

· Was Designer an Sketch sehr beeindruckt, ist die einfache Integration mit Drittanbietern. Dies ist ein wesentlicher Vorteil, da es viele Plug-ins gibt, mit denen Sie die bequemste Version bewerten und auswählen können, ohne von nur einem Tool abhängig zu sein. Es gibt Ihnen die Freiheit zu mischen und anzupassen.

· Sketch ist auch mit einer erstaunlichen Funktion ausgestattet, nämlich der Funktion zum Ändern der Größe, mit der Elemente wie Dehnen, Fixieren und Ändern der Größe gesteuert werden können. Dies hilft Designern, die ausschließlich an Projekten mit mehreren Auflösungen arbeiten.

· Sketch hat einen kleinen Vorteil gegenüber anderen Tools wie Adobe XD, da sie Teamwork unterstützen. Mit anderen Worten, neben der Zusammenarbeit mit Designern ermöglicht Sketch die Arbeit mit verschiedenen Teammitgliedern, sodass jeder seine Gedanken über das Design einbringen und zum Designprozess beitragen kann. Die Leichtigkeit, mit der sich jeder mit der App vertraut machen kann, bedeutet, dass sich jeder an der Designphase beteiligen kann, anstatt auf eine JPG-Datei zu warten.

· Sketch bietet auch eine einfache und benutzerfreundliche Möglichkeit, Lösungen zu verwenden. Die einfache Ausführung von Befehlen erleichtert auch den Konstrukteuren das Leben und vereinfacht das gesamte Design.

Die Skizze ist für ein reaktionsschnelles, plattformübergreifendes Design konzipiert, das den schnellen und einfachen Export von Dateien und Grafikelementen ermöglicht, die Zusammenarbeit mit den Entwicklern vereinfacht und die Arbeitszeit verkürzt.

Die ursprüngliche Quelle dieses Artikels ist Adobe vs Sketch