Reaktion: Der Unterschied zwischen der Klassenkomponente und der Funktionskomponente

Bist du in einer neuen Beziehung? Möchten Sie in weniger als 5 Minuten etwas Neues lernen? Informieren wir uns über die Reaktionskomponente.

Was ist eine Komponente?

Bevor wir uns eingehender mit diesem Thema befassen, müssen wir zunächst genau wissen, aus welchen Bestandteilen es besteht.

Die Komponente (Reaktion) ist als Block oder Programm definiert, das im gesamten Programm (und nicht in anderen) wiederverwendet werden kann und normalerweise dem uI-Element und seinem Verhalten zugeordnet ist.

Nachdem Sie die Grundlagen kennen, sehen wir uns zwei Arten von Komponenten an, die Sie in React, Class Component und Functional Components erstellen können.

Die Klassenkomponente

Dies wird als Hauptkomponente bezeichnet. Wir haben seit ECMAScript 2015 eine "Klasse" in Javascript. React verwendet diese Syntax, um eine Statuskomponente mit einem Lebenszyklus zu erstellen. Der Staat wird oft benutzt, um das Verhalten unserer Wähler oder ihrer Kinder zu ändern.

Lassen Sie uns diesen Code brechen. Hier haben wir eine "JS-Klasse", die die Funktion von React.Component erbt, also deklarieren wir einen Konstruktor, der Requisiten als Argument akzeptiert. Als nächstes rufen wir die Daten auf. Wir müssen diesen Komponententyp erstellen, um die Daten an die übergeordneten Klassenkomponenten zu übergeben.

"Erforderlich" ist ein Objekt, das alle Attribute empfängt, die wir als Komponenten-Tag verwenden.

Die Lampenkomponente verfügt über ein grundlegendes Angebot, das einen HTML-Block mit Text und Schaltflächen bereitstellt.

Durch Ein- oder Ausschalten des Lichtschalters ist unsere Position im Spiel. unserer Lampe.

Dieser "Zustand" ist ein Objekt mit einigen Eigenschaften, die sich während der Kursausführung ändern. Es sollte nicht direkt geändert werden, sondern die setState-Methode.

Sie können den Status wie folgt ändern:

Funktionskomponente

Wenn wir nun eine minimale, einfache und zustandslose Komponente erstellen möchten, können Sie die Menge des verwendeten Codes reduzieren und das DRY-Prinzip vereinfachen. Die Funktionskomponente ist eine Javascript-Funktion, die einige Jxs zurückgibt.

Betrachten Sie ein Beispiel für eine Lampenkomponente.

Hier haben wir eine konstante Funktion, die ein beschädigtes Objekt namens lampState erhält, es wird eine lokale Variable und bewertet, ob die Rückgabe eines anderen Bild-Tags korrekt ist.

Wir werden es nun verwenden, um zu zeigen, wie die Lampenkomponente zusammenarbeiten kann.

Dies ändert das Bild der Glühbirne, wenn Sie die Taste drücken.

Wie wäre es mit Haken?

Hooks sind eine bevorstehende Funktion, mit der Sie die Position in einer Funktionskomponente verwenden können. Dies muss genauer erklärt werden, da wir uns eingehender mit der Reaktion befassen müssen, und ich denke, dass es einen eigenen Artikel verdient.

Danke fürs Lesen, und wenn es Ihnen gefällt oder nicht, lassen Sie mich wissen, was Sie denken. - -