AngularJs vs Angular 2 vs Angular 4!

Einführung:

AngularJs revolutionierte die Frontend-Entwicklung nach der Veröffentlichung. Es gab Entwicklern mehr Kontrolle über dynamische Ansichten in Webanwendungen. Zusammen mit mehr Kontrolle brachte es viele weitere Vorteile mit sich, wie zum Beispiel:

· Es ermöglicht dem Entwickler, eine Einzelseitenanwendung auf sehr wartbare Weise zu entwickeln.

· Unit-Tests sind nur bei Anwendungen anwendbar, die in AngularJs entwickelt wurden.

· Code wird minimiert, wenn er in AngularJs geschrieben ist.

· Last but not least können Sie die vorhandenen Komponenten wiederverwenden.

Da nichts perfekt ist, weist es jedoch auch einige Nachteile auf, z.

· Der Benutzer sieht nur die Basisseite, wenn er JavaScript deaktiviert.

· Die in AngularJs entwickelte Anwendung bietet Ihnen nicht so viel Sicherheit.

Bisher wurden vier Versionen von Angular veröffentlicht, aber wir werden nur die ersten drei behandeln, d. H. AngularJs, Angular 2 und Angular 4.

Unterschiede:

Beginnend mit AngularJs wurde es vor ein paar Jahren veröffentlicht. AngularJs erregten die Aufmerksamkeit der gesamten IT-Community. Es begannen sich viele Einzelseitenanwendungen zu entwickeln. Da es sich jedoch um die erste Version der neuen Technologie handelte, mussten einige Mängel behoben werden. Dafür wurde letztes Jahr eine neue Version veröffentlicht, die als Angular 2 bekannt ist. Angular 1 wurde komplett neu geschrieben. Die gesamte Architektur wurde in Angular 2 geändert. Nach einiger Zeit wurde die aktualisierte Version von Angular 2 veröffentlicht und ist es auch Angular 4 genannt. Angular 3 wurde aufgrund von Versionsnummernkonflikten übersprungen. Kommen wir zum Vergleich aller drei Versionen.

Der Unterschied zwischen AngularJS und Angular 2 beginnt am Anfang jedes Frameworks und d. H. Der Architektur. AngularJS basiert auf der MVC-Architektur, während Angular 2 über eine Service- / Controller-Architektur verfügt. Um eine Anwendung von AngularJS nach Angular 2 zu verschieben, müssen Sie den gesamten Code neu schreiben.

Was die Architekturen von Angular 2 und Angular 4 anbelangt, befinden sie sich unter dem gleichen Himmel, aber die Leistung und Effizienz waren der Hauptfaktor bei der Entwicklung von Angular 4. Der Code, der aus Komponenten generiert wird, wurde auf 60 reduziert % in Angular 4, wodurch es schneller wird. Zweitens kann es auch zu Debugging-Zwecken verwendet werden.

In Bezug auf das Einrichten der Umgebung war es in AngularJS einfacher, da wir lediglich einen Verweis auf die Bibliothek hinzufügen müssen, in Angular 2 ist es jedoch von einigen anderen Bibliotheken abhängig, was wenig Aufwand bedeutet.

AngularJS verwendet controller und $ scope, während Angular2 ein ganz anderes Konzept hat, das Komponenten und Anweisungen verwendet.

AngularJS verwendet keine camelCase-Syntax für eingebaute Direktiven wie 'ng-model', aber Angular2 verwendet eine camelCase-Syntax, z. "NgModel"

In Bezug auf die Skriptsprache verwendet AngularJS JavaScript, während Angular 2 und Angular 4 Typescript verwenden. Typescript ist eine Obermenge von JavaScript. Angular 4 ist mit den neuesten Versionen von Typescript kompatibel, nämlich 2.1 und 2.2.

Mit Angular2 wurde die Flexibilität und Wiederverwendbarkeit von UI-Komponenten erhöht. Angular 2 und Angular 4 bieten im Grunde genommen komponentenbasierte Benutzeroberflächen (UI). Dies bedeutet, dass wir alle erforderlichen Komponenten der Benutzeroberfläche jederzeit wiederverwenden und aufrufen können. Daher können Anforderungen in mehrere Komponenten unterteilt werden, und diese Komponenten können dann jederzeit und überall in der gesamten Anwendung verwendet werden. Während in AngularJS ein Konzept der Steuerung eingeführt wurde, das nicht so flexibel war wie die Komponente.

Darüber hinaus wurde uns in Angular 2 die Aufgabe übertragen, HTML auf dem Server zu rendern, was dazu beigetragen hat, eine Anwendung mit nur einer Seite SEO-freundlich zu gestalten.

Das Routing wurde in Angular 4 strukturiert. Früher wurden einfache Objekte für Routingzwecke verwendet, jetzt wurden jedoch geeignete Methoden eingeführt, die es organisiert und sicherer machen, da die Parameter, die Routingmethoden jetzt akzeptieren, nur vom Typ "string" sind.

Darüber hinaus wurde ein separates Paket für Animationen eingeführt, das die Leistung der Anwendung verbessert hat. Zunächst enthält AngularJS den Animationsteil, unabhängig davon, ob er von der Anwendung verwendet wird oder nicht. Jetzt ist er optional und reduziert die Bündelgröße, was sich dann positiv auf die Leistung auswirkt.

Last but not least wurde in Angular 4 "ngif" mit einer "else" -Anweisung eingeführt. Aus diesem Grund hat der Entwickler in einer einzigen Situation mehr Kontrolle, was manchmal dazu beiträgt, die Größe des Codes zu reduzieren oder manchmal die Logik zu vereinfachen.

Fazit:

Angular hat den gesamten Verlauf der Front-End-Entwicklung verändert. Es hat Anwendungen flexibler, schneller und wiederverwendbarer gemacht. Ich hoffe, dass sich mit den späteren Versionen von Angular mehr IT-Industrie darauf verlagert.