#AskMotionPicturesKE: Was ist der Unterschied zwischen PR und Marketing?

Um fair zu sein, haben wir manchmal Aufgaben und Verantwortlichkeiten, die bestimmen, was wir richtig machen. Wir erwarten auch, dass unsere Kunden und unsere Mitmenschen den Unterschied zwischen beiden kennen.

Werden Marketing und Öffentlichkeitsarbeit gleich sein? Was sind die Unterschiede?

Zitat der Sydney Public Relations Agency, CP Communications:

Es ist leicht, den Unterschied in dieser taktischen Sichtweise zu beschreiben, aber es ist oft schwierig zu bestimmen, wie jede Rolle zum Geschäftserfolg beiträgt.

Definieren wir zunächst zwei Begriffe

Was ist Marketing?

Marketing ist eine Geschäftsrolle oder -funktion, die durch die Werbung oder den Verkauf von Produkten und / oder Dienstleistungen an die Zielgruppe definiert wird. Marketing beinhaltet auch das Erkunden des Marktes, das Erstellen einer Käuferidentität und das Festlegen von Reisen für Käufer.

Das Marketing konzentriert sich auf den Verkauf an eine bestimmte Zielgruppe von Kunden und potenziellen Kunden.

Was ist Öffentlichkeitsarbeit (PR)?

PR ist eine Geschäftsrolle oder -funktion, die durch die Aufrechterhaltung eines positiven Images (öffentliches Image) eines Unternehmens, einer Marke oder einer öffentlichen Persönlichkeit definiert wird.

PR zielt darauf ab, Beziehungen zu den Medien aufzubauen und die öffentliche Meinung des Unternehmens zu verbessern, um es für Unternehmen, die Einfluss auf die Branche haben, „einfach und zuverlässig“ zu machen.

Wenn zwei Funktionen definiert sind, können Sie wahrscheinlich den Unterschied zwischen ihnen vorhersagen. Lassen Sie es uns auf ein höheres Niveau bringen, hier sind einige andere Unterschiede.

  1. Das Marketing konzentriert sich auf den Verkauf von Produkten und Dienstleistungen an eine klar definierte Zielgruppe. Bei PR geht es immer darum, den Ruf des Unternehmens an jemanden zu verkaufen, der an dem Unternehmen interessiert ist.
  2. Marketing beinhaltet normalerweise Werbung über PPC, Werbetafeln, Radiomitteilungen und ähnliche bezahlte Entscheidungen. PR hingegen konzentriert sich auf die Verwaltung der Reputation durch positive Medienberichterstattung, sei es im Internet oder auf dem Bildschirm.
  3. Marketing wird häufig als Geschäftskapital definiert, da sich der ROI aus Marketingkampagnen leicht berechnen lässt, da viele Aspekte des Marketings leicht verfolgt, gemessen und optimiert werden können. Dies bedeutet, dass es im Gegensatz zu PR leicht mit Verkäufen verknüpft werden kann, die als "Free Influence", "Transparency", "Brand Buzz" bezeichnet werden können und direkt in jedem Verkauf verwendet werden können. Es ist schwierig, den ROI genau zu verfolgen.
  4. Marketing ist im Vergleich zu PR kurzfristig. Denken Sie nur daran, wie lange Ihre Marketingkampagne dauern wird. 3-6 Monate. Die meisten Kampagnen verlängern selten die letzten 6 Monate - E-Mail-Marketingkampagnen. Denken Sie daran: Marketing bezieht sich auf ein bestimmtes Produkt oder eine bestimmte Dienstleistung. Auf der anderen Seite verbindet sich PR mit Medien, Branchenereignissen, Influencern und vielem mehr, und Vorteile sind mehr als Geschäftszeiten. Zitat der Sydney Public Relations Agency, CP Communications:
Marketing strebt nach schnellem und genauem Verkaufserfolg, und die Vorteile von PR können als langfristige Investition angesehen werden, die das Unternehmen für seinen zukünftigen Erfolg anerkennt.

Laut Alex Heinsett von The Muse gibt es weitere Unterschiede zwischen den beiden Funktionen:

5. Tag für Tag

Jeden Tag finden Sie einen PR-Spezialisten:

  • Schreiben Sie eine Pressemitteilung über ein bevorstehendes Produkt oder eine Initiative eines neuen Unternehmens
  • Informieren Sie die Medien über die positiven Ankündigungen im Unternehmen
  • Bereitstellung von Möglichkeiten für Führungskräfte, auf Branchenveranstaltungen zu sprechen
  • Stellen Sie Beziehungen zu den Medien und Influencern vor Ort her
  • Unternehmensnachrichten verwalten und aktualisieren
  • Über die Unternehmenskrise sprechen und mit der Presse sprechen

Marketing-Spezialist an diesem Tag:

  • Erstellen Sie eine Werbekampagne für ein neues Produkt
  • Kaufen Sie Werbeclips für diese Werbekampagne auf den entsprechenden Medienplattformen (z. B. Radio, Fernsehen oder Internet).
  • Erstellen Sie Produktbroschüren, Website-Eröffnungsseiten und häufig gestellte Fragen zum Verkaufsteam
  • Führen Sie Recherchen zwischen Industrie und Kunden durch, um Marketingkampagnen zu leiten
  • Erstellung eines wöchentlichen Newsletters für Kunden

6. Erfolgsmetrik

Wenn sich ein Verkäufer dem Ende einer Marketingkampagne nähert und deren Auswirkungen verstehen möchte, kann er einige Fragen stellen, um festzustellen, ob die Kampagne erfolgreich ist:

  • Wird das Produkt vermarktet oder übertrifft es sein Verkaufsziel?
  • Wenn Sie den in eine Marketingkampagne investierten Geldbetrag mit den Einnahmen aus dem Verkauf des Produkts vergleichen, ist der ROI der Kampagne hoch?
  • Haben Sie jemals eine großartige Resonanz von Käufern, Social-Media-Followern, Branchenbeeinflussern und der Öffentlichkeit rund um das Produkt erhalten?

Der Erfolg einer PR-Person könnte folgendermaßen aussehen:

  • Viel positive Presse in den relevanten seriösen und kommerziellen Publikationen und über das Produkt oder Unternehmen im Allgemeinen
  • Die Rede eines der Führungskräfte des Unternehmens bei einer hochkarätigen Veranstaltung wird zu einer positiven Presse führen
  • Die Auszeichnungen wurden bei hochkarätigen Branchenveranstaltungen gewonnen
  • Hervorragende unternehmensweite Interaktion mit Social-Media-Followern, Journalisten, Branchenbeeinflussern und dem Unternehmen im Allgemeinen

Zweifellos spielen Marketing und Öffentlichkeitsarbeit eine wichtige Rolle für den Erfolg eines Unternehmens, und es muss zugegeben werden, dass soziale Medien die Netzwerke verwischt und beide Funktionen aufeinander abgestimmt haben. Es ist jedoch hilfreich zu verstehen, was sie tun und wie sich beide auf Ihr Unternehmen auswirken können.