"Beat Maker" oder Produzent - was ist der Unterschied?

Letzte Woche habe ich während eines Port-Anrufs mit Nase Avatar über das Produzieren von Musik und dann mit Analytics Alz über die Idee gesprochen, mehr Hits zu spielen. Wir sprachen über Beats, Instrumentation und Hip-Hop-Produktion. Im Gespräch geht es nicht wirklich darum, wer der Produzent und Produzent des Beats ist. Wir alle gingen unbewusst davon aus, dass die beiden unterschiedlich waren. Wir hatten einen zufälligen Chat, den wir jedes Mal trafen, wenn wir im Studio waren.

Wie wichtig ist es

Es sei denn, Sie wissen, dass Nase Avatar ein Vollzeitproduzent auf Port Bell Drive ist, und Analytic Alz ist häufig ein Produzent, der oft als Beat-Hersteller bezeichnet wird. Nicht richtig?

Fahren Sie dann mit dem Unterschied zwischen "A Beat Maker" und "Producer" fort:

Beat Maker ist…

"Normalerweise ist es derjenige, der den Song an den Verkäufer vermietet, bevor die Ideen, Texte, Arrangements usw. fertig sind. Diese Person hat keinen Einfluss darauf, wie die Platte aussehen wird oder in welche Richtung das Projekt geht. , du machst viel mit dieser Person. "Von indieHipHop.net abgerufen.

Beat Maker ist also ein Mann, der das erste Instrument sehr gut kennt, Bass und Schlagzeug produziert und seine Musikinstrumente als Instrumente zum Spielen oder Spielen einsetzt. vorbei. Dann sollte der Herd der erste Bäcker sein, der den Teig für den Kuchen macht. Im Tucker HD Sound. "Ya Dig"

Fahren Sie fort

Der Produzent ist…

Als wir mit Nase sprachen, erwähnte er etwas Ähnliches wie Dre und Timberland (beide sind amerikanische Produzenten). In unserem Gespräch ging es um Ideen, die Produzenten auf der Platte sehen oder beeinflussen würden. Diese Erklärung kann versuchen, den Produzenten zu identifizieren. "Der Produzent kann viele Rollen haben, aber sie können das Sammeln von Ideen für das Projekt, das Auswählen von Songs und / oder Musikern, Künstlern im Studio beinhalten. und die Musiker zu coachen, die Aufnahmesitzungen zu verwalten und den gesamten Prozess durch Mischen und Mastern zu verwalten. “Aus dem Online-Forum von Future Producers.com.

Der Produzent ist ein Typ, der nach dem Singen ein Lied machen will. Er ist verantwortlich für die Produktion eines großartigen Sounds in einem Hit von Beat Maker B von Rapper X und Sänger K (nicht für Baru).

Aber ist dieses Schlagen nicht Teil des Produktionsprozesses? Werden die Produzenten geschlagen?

Als ich das Studio verließ, erinnere ich mich, dass ALZ mir die Geschichte von Jah Lil Beats (amerikanischer Beat Maker) erzählte. Und ich erinnerte mich sofort daran, dass es hier Baru Beats gab. Ich bin sicher, Baru war ein Hitmacher, bevor er den ganzen Song mit lyrischen und anderen wichtigen Details machte. Jetzt ist Boy / Young King ein Heimentwickler bei Dustville Records. Der Beat-Produzent kann den gesamten Produktionsprozess mehrmals berühren und buchstäblich ein junger Produzent werden. Der Hersteller mischt und beherrscht technisch und kann beeinflussen, welcher Vers und Haken sein soll. Es ist in den meisten Fällen GUY bei Post Beat Production.

Ich benutze Baru, weil er einst ein typischer Tätowierer war und jetzt ein Produzent ist, der gekonnt einen vollständigen Song produziert hat. Als ich gehe, spricht ALZ darüber, dass er mehr am Schlagen interessiert ist als an der gesamten Produktionsphase. Dang! Ich dachte, ja, die Hit-Produzenten tragen zur ersten Runde bei, und der Produzent setzt den Song fort.

LESEN SIE MEHR >>>