Bitcoin und Ethereum: Was ist der Unterschied?

Im vorherigen Artikel haben wir zwei Kryptowährungen erwähnt, die an der Spitze des digitalen Währungswettbewerbs stehen.

Satoshi Nakamotos Bitcoin ist der Kern aller Kryptowährungen - die erste dezentrale virtuelle Währung, die die Welt des Geldes beeinflusst, in der wir leben. Ethereum hingegen hatte 5 Jahre später eine weitere Vision ... bei der Bitcoin mehr Flexibilität und Flexibilität bietet. fehlt.

Bitcoin und Etherum - was ist der Unterschied? Was macht Ethereum zu einer so großen potenziellen Investition und wie unterscheidet sich die Leistung von Ethereum von der Funktionalität von Bitcoin? Gibt es einen Kampf zwischen den beiden?

Viele Bitcoin-basierte Kryptowährungen waren zweifellos erfolgreich und standen kurz vor brillanten Ideen, und viele sind gescheitert.

Warum Bitcoin erfunden wurde

Das zentralisierte Regierungsmodell wurde von jenen vorangetrieben, verzerrt und gestürzt, die wissen, wie man es manipuliert, sobald der Finanzmarkt existiert.

Jahre vor dem Crash an der Wall Street 2008 haben die Zentralbanken die Währungen aufgrund der erheblichen Inflation abgewertet. Infolgedessen begann sich die Einstellung gegenüber Finanzmoderatoren zu verschlechtern.

Satoshi Nakamoto ist das ultimative Auslöser für Hypothekenbetrug in Amerika. Er hat das Weißbuch veröffentlicht, um unbedeutende Banken und andere Vermittler zu eliminieren.

"Obwohl das System für die meisten Transaktionen gut funktioniert, leidet es an der inhärenten Schwäche des Vertrauensmodells ... ein bestimmter Prozentsatz des Betrugs wird als unvermeidlich angesehen."

- Satoshi Nakomoto

Einfach ausgedrückt ist jedes zentralisierte System eine betrügerische Aktivität, da es keine Verteidigungslinie für diejenigen gibt, die das System selbst verteidigen. Bitcoin hat versucht, den einzigen zuvor diskutierten Fehlerpunkt zu entfernen.

Daher besteht das offensichtliche Ziel von Bitcoin darin, Geld von einer Partei an eine andere wie Western Union zu überweisen, wobei die vollständige Kontrolle über Nichtzahlung, persönliche Gelder und Benutzergelder besteht.

Bitcoin wurde von Anfang an einfach und sicher entwickelt. In C ++ sind nur 70 Befehle programmiert, wodurch Tools eingeschränkt werden, mit denen die Blockchain-Technologie unterbrochen werden kann. Es erhöht die Sicherheit, schränkt jedoch die Fähigkeit von Bitcoin ein, als digitale Peer-to-Peer-Währung zu fungieren.

Es gab tatsächlich zwei Möglichkeiten. Passen Sie entweder ein einfaches System an etwas Komplexeres an - zeitaufwändig und teuer, oder erstellen Sie eine neue Blockchain-Anwendung, um es auf dieses inkompatible Modell zu leiten. Und hier ist die Idee von Ethereum.

Ist Ethereum Bitcoin der Nachfolger?

Der Gründer von Ethereum, Vital Buterin, verstand diese Lücke in der Entwicklung virtueller Währungen und schuf aus Bitcoin eine ideenbasierte Kryptowährung.

Ziel von Ethereum war es, den Bitcoin-Pfad aufzubauen und ihn für die dezentrale Softwareentwicklung und Finanztransaktionen zu überfluten.

Ethereum Virtual Machine (EVM) löst dieses Problem, indem der Mischung angesichts der kryptografischen Zahlungsstruktur von Bitcoin Logik hinzugefügt wird. Es erhöht auch exponentiell die inhärente Komplexität neuer sogenannter "intelligenter Verträge".

Wenn Solidies in seiner Muttersprache vorliegt, kann Ethereum die Vollständigkeit von Turing erreichen.

Die Idee ist, jeden Algorithmus auszuführen, den Turing ausführen kann. Nur ein Software-Rechner (ja, sogar ein wissenschaftlicher Rechner), der bestimmte Funktionen bewertet, erreicht keine Turing-Vollständigkeit.

Etheruems Solidity ist eine auf Javascript basierende Syntax-basierte Hochsprache. Wenn Sie ein allgemeines Verständnis der OO-Prinzipien haben und eine neue Sprache lernen möchten, bietet Udemi einen großartigen Kurs zur Identifizierung von Solidia an!

Im Gegensatz zu Satoshi Nakamoto wollte Vital Buterin, dass sich Ethereum in der Natur verdoppelt:

  • Eine Kryptowährung als Ersatz für die unmögliche, zentralisierte Währung
  • Eine Plattform für den einfachen Zugriff auf ein neu erstelltes dezentrales System aus einer zentralisierten Welt

Ethereum und Bitcoin: Was ist Potenzial?

Airbnb? Uber? Spotify?

Ethereum bringt die Idee von intelligenten Transfers. Diese intelligenten Verträge sind nicht nur ein Verstoß, es gibt auch ein ernstes Programm in der ernsthaften Welt, das berücksichtigt werden muss.

Die oben genannten kommerziellen Megastars haben viel gemeinsam mit ihren enormen individuellen Beiträgen und ihrem Potenzial. Mit Bitcoin-Geldtransfers kann jeder von ihnen auf der Ethereum-Plattform bleiben oder in naher Zukunft mehr Gewinn erzielen.

Am 26. Dezember 2016 veröffentlichte Brian Chesky (CEO von Airbnb) einen Tweet über seine Inspiration für 2017 nach Weihnachten. Eines der besten Angebote war die Annahme von Zahlungen über Bitcoin. Einige forderten sogar einen vollständigen Übergang zu Ethereum.

In ähnlicher Weise zeigt ein Video, das später in diesem Jahr von Oaken Innovations veröffentlicht wurde, dass es dem Uber-Modell völlig ähnlich ist, jedoch die dezentralen Vorteile von Ethereum bietet. Mit dem Aufkommen autonomer Fahrzeuge können Eigentümer "Geld mit ungenutzter Transportzeit verdienen", was ein interessantes Konzept ist, das im täglichen Verkehr wichtig sein kann.

Schließlich beschreibt Jim Mannings Artikel die Übernahme von Mediachain Labs. Dies ist die Ethereum-Technologie, die darauf abzielt, Medienrechte direkt von der Quelle - dem Urheber - zu besitzen und zu schützen. Die von Spotify anerkannte Übernahme durch Mediachain ist mit Blockchain-Funktionen kompatibel.

Das wachsende Interesse an Bitcoin und in jüngerer Zeit an Ethereum in großen Unternehmen dürfte bedeuten, dass in beiden Bereichen ein gewisses Potenzial erkennbar ist. Das innovative frühe Wachstum und das konstante Wachstum von Bitcoin haben einen Ruf geschaffen, der eine breitere Akzeptanz ermöglicht hat. AirBaltic, CheapAir, Microsoft und sogar PayPal verwenden Bitcoin als Zahlungsmethode.

Ist es besser, in Bitcoin oder Ethereum zu investieren?

Seit 9 Jahren hat Bitcoin trotz vieler Schwankungen stetig an Wert gewonnen.

Zunächst kein Wert - 0,09 bis 1 USD Bitcoin erreichte im Juni 2017 seinen höchsten Stand von 3.000 USD und hat den Wert über 2000 USD gehalten.

Ethereum fährt denselben Zug mit einem Startpreis von 1,27 USD im September 2015. Ein Ether (Ethereum Price Unit) kostet derzeit 207,49 USD.

18 Monate nach ihrer Einführung zeigt eine Studie zu Ethereum und Bitcoin ein Ethereum-Wachstum von 826,77%, das deutlich über der Inflation von Bitcoin von 6222,22% liegt.

Aber bedenken Sie Folgendes:

Datum Bitcoin Wert Datum Ethereum Wert Beginn 19/07/10 $ 0.06 02/09/15 $ 1.35 Nach 18 Monaten 16/01/12 $ 6.22 01/02/17 $ 10.50 Heute 14/07/17 $ 2358.56 14/07 / 17 $ 202,21

In den letzten 6 Monaten ist Ethereum von 10,50 USD seit letztem Februar weiter auf 1950,80% gestiegen. Es dauerte ein weiteres Jahr, bis das Bitcoin-Wachstum diesem prozentualen Anstieg entsprach.

Viele Studien sagen unterschiedliche Perspektiven für Ethereum voraus. Ist Ethereum ein tödlicher Absturz? Wahrscheinlich. Vielleicht kann ein Fehler, ein Hack, eine Änderung der Wirtschaftspolitik oder das Versäumnis, eine Münze (ICO) anzubieten, zu einem Verlust der Spiraldrossel führen.

Aber wir haben Hoffnung.

Dieser Artikel wurde von AtoZForex ausführlich geprüft und listet vier Gründe auf, warum Ethereum weiter wächst:

# 1 Eine weltweite Anerkennung und der Wunsch, intelligente Vertragsprogramme durch digitale Währung zu unterstützen.

# 2 Enterprise Ethereum Alliance (EEA) hat kürzlich Technologieanbieter mit großen Unternehmen zusammengebracht, um die Nutzung der Blockchain praktischer zu gestalten.

# 3 ICO-Möglichkeiten. Brave konnte in nur 30 Sekunden 35 Millionen Dollar sammeln

# 4 Bitcoin selbst trägt zum schnellen Wachstum von Ethereum bei. Je mehr Bitcoin steigt, desto mehr Menschen suchen nach günstigeren Kryptowährungsalternativen, um zu investieren. Ethereum steht im Rennen an zweiter Stelle und wächst weiter, um kostengünstig in die allgemeine Bevölkerung zu investieren.

Bitcoin und Ethereum: Welches ist besser?

Bitcoin wurde entwickelt, um eine Alternative aus einem zentralisierten Finanzsystem zu schaffen, das auf eine sichere P2P-Übertragung vorbereitet ist und viel Bitterkeit verursacht hat.

Ethereum basiert auf der revolutionären Technologie von Bitcoin und wurde erweitert, um die Programmierbarkeit der Währung zu erhöhen. Werden Sie eine Plattform für den Aufbau eines globalen Computers und so weiter.

Bitcoin und Ethereum - was ist dann der Unterschied? Es ist nicht wirklich gut oder schlecht, sie spielen einfach auf verschiedenen Spielplätzen und haben unterschiedliche Ziele.

Die Kreditkarte ist seit fast 25 Jahren in Betrieb, bevor sie unterging. Was jetzt unerreichbar erscheint, kann sich in naher Zukunft ändern. Mit dem Potenzial von Bitcoin und Ethereum können solche Kryptowährungen ein ähnliches Schicksal teilen.

Die Schaffung einer solchen Verschwörung erfordert viel Investition, Training und die besten Hunde und Staaten auf dem Markt. Anfängliche Geschäfte können teuer und problematisch sein. Obwohl viele Menschen über Kenntnisse verfügen und die Systeme benutzerfreundlicher werden, werden Kryptowährungen allmählich allgemeiner.

Ursprünglich auf bitemycoin.com veröffentlicht.