Können Sie den Unterschied zwischen Erfolg und Sieg erkennen?

Dies ist eine schwierige Frage, die mich schon lange beschäftigt hat. Aber der 10-jährige Junge hat mir geantwortet. Hier ist ...

Letztes Wochenende hat mich einer meiner Freunde gebeten, ihn und seine Kinder zu einer Radtour mitzunehmen. Ich beschloss, eine Pause einzulegen und Zeit mit ihnen zu verbringen, um meine Gedanken zu klären. Die Kinder wurden nach Alter gruppiert und jede Gruppe reiste in unterschiedlichen Entfernungen. Es war schön zu sehen, wie all diese jungen Leute gegeneinander antreten. Zweifellos war es für viele ein großer Tag.

Gegen 13.30 Uhr beginnt der Wettbewerb für Kinder von 10 bis 12 Jahren. Das Rennen bestand aus 4 Fahrspuren mit einer Länge von jeweils 1 km und etwa 30 Kindern. Vor dem Start des Rennens begann es zu regnen, was dazu führte, dass sich einige Kinder deprimiert fühlten.

Nach der ersten Runde gab es 5-Gang-Fahrradgruppen, gefolgt von der Hauptgruppe und dem übergewichtigen Jungen, der ein sehr altmodisches Fahrrad ohne Wetterausrüstung fuhr.

In der Mitte der zweiten Runde verwandelte sich leichter Regen in sehr starken Regen und mehr Kinder beschlossen, das Rennen zu beenden. Am Ende der dritten Runde gaben die Jungs den Wettbewerb auf. Aber der übergewichtige Junge raste immer noch mit all seinen Kleidern und Schuhen. Der Junge war noch einen Kilometer voraus, als das Führungsteam die Ziellinie überquerte und der Regen stärker war als je zuvor.

Drei Minuten nach dem Rennen war der Junge allein. Er war sehr müde, aber etwas Erstaunliches passierte. Als er die Ziellinie überquert, hebt er die Hände und man merkt, dass er absolut glücklich war! Die Leute neben mir lachten über den Jungen und jemand sagte: "Dieser Junge hält ihn für einen Rennsieger."

Ich verstand, was er feierte. Der Junge hat den Sieg nicht gefeiert. Er feierte das Ziel.

Startup-Gründer sind in vielerlei Hinsicht dem Kind dieser Geschichte sehr ähnlich. Es besteht allgemeiner Konsens darüber, dass Gründer von Startups so etwas wie Superstars sind. Genauso wie sie sehr klug sind, haben sie eine Art Geschenk und das ist der Grund für ihren Erfolg. Ich kann einfach nicht zustimmen. Ich denke, der Hauptgrund, warum Gründer von Startups erfolgreich sind, ist, dass sie nicht herausgekommen sind.

Der Geschichtenjunge hat mir beigebracht, dass es hartnäckig ist, das Rennen zu beenden und zu beenden. Das sollte das Hauptziel aller Unternehmer sein, was für mich bedeutet, erfolgreich zu sein. Einige mögen argumentieren, dass das Kind nicht wirklich gewonnen hat. Aber meiner Meinung nach ist es nicht zu lang, alles zu geben, um zu gewinnen. Das Beste zu tun, was Sie können, ist mehr als das, was die meisten Menschen in ihrem Leben erreichen.

Wir wissen nicht, ob wir es tatsächlich tun werden. Was wir sicher sein können, geben wir, was wir haben. Das ist es, worauf es wirklich ankommt und was uns als Gewinner auszeichnet.

Hier ist meine Frage an Sie: Können Sie erfolgreich sein, ohne zu gewinnen?