Schauen Sie sich die Unterschiede zwischen Android Nougat und Marshmallow an

In diesem Jahr war Google im Rennen um die Veröffentlichung von Android 7.0 Nougat, und im März veröffentlichte die Organisation das Nexus 5X, 6, 6P, den Nexus Player, das Pixel C-Tablet, General Mobile 4G oder Entwickler. ein Xperia Z3 Telefon. Das neue Betriebssystem wurde am 22. August veröffentlicht und wird auf die zuvor genannten Nexus-Geräte eingeführt, während das vorherige Android 6.0 Marshmallow im Oktober 2015 von Nexus 5X und 6P veröffentlicht wurde. Wir werden Sie hier informieren. Die neuen Funktionen stammen aus einer Kombination von über 50 Änderungen. Sie sollen herausfinden, was im neuen Android-Betriebssystem vor sich geht.

Unterstützung für mehrere Fenster

Insbesondere Unterstützung für mehrere Fenster, die von Fablet- und Tablet-Besitzern benötigt wird, die zwei Anwendungen gleichzeitig ausführen möchten. Google hat zwei Tests mit Marshmallow durchgeführt, aber der Artikel ist noch nicht bereit, in die neueste Version aufgenommen zu werden. In beiden Fällen konzentriert sich die Unterstützung für mehrere Fenster auf Android Nougat. Mit der Idee, zwei Apps nebeneinander auszuführen, müssen Sie das gesamte Menü durchgehen und dann eine beliebige Anwendung nach oben verschieben.

Einstellungsmenü geändert

Das Einstellungsmenü ist in Nougat relativ sinnvoll, da es das niedrigste Gebot anzeigt. Dies ist sehr nützlich, wenn Sie vergessen, einen einzigartigen Leser zu installieren, der Ihren Finger beeindruckt oder das Hintergrundbild ändert, erhalten Sie diese Empfehlung. Darüber hinaus haben Sie in jedem Einstellungsmenü und beim Drücken der drei Leitungstasten Zugriff auf alle Einstellungen.

Android Instant Apps

Sie müssen die App nicht mehr kaufen, sie dann auf Ihrem Android-Handy installieren und bedauern, dass Sie sich entschieden haben. Android-Sofort-Apps geben ihre eigenen Eingaben in Jelly Bean oder anderen Formaten ein und ermöglichen es Benutzern, Programme anzusehen, die sie zum Herunterladen von Videos von Buzzfeed benötigen. Wenn ihnen das gefällt, was sie sehen, zahlen sie schließlich mit Android. kann tun. Zahlen.

Daten speichern

Wenn Sie nur über begrenzte Daten verfügen und nicht darüber hinausgehen möchten, ist die Datenspeicherung die beste Option für Sie. Sie schränkt den Hintergrund ein und Sie können sie automatisch aktivieren. Google weiß, dass Sie sich dem Verbrauch nähern. alle Ihre Informationen.

Nachtmodus

Bisher haben Android-Benutzer die Installation unbekannter Quellensoftware gehostet, die dieses Element gebracht hat. Der Zweck besteht darin, die Bildschirmhelligkeit zu verringern, damit Sie schlafen können. Die im System UI Tuner hervorgehobene Funktion "Nachtmodus" kann durch langes Drücken der gehärteten Formen geöffnet werden, bis Sie eine Drehung sehen.

Dosiermodus

Google hat in Marshmallow die Doze-Funktion eingeführt, mit der die Akkuleistung erhöht wird, indem Apps in einen Energiesparmodus versetzt werden, wenn das Gerät ausfällt. Diese Funktion wurde in Nougat aktualisiert und ermöglicht den Zugriff auf Nachrichten und E-Mails, obwohl der Bildschirm für eine Weile ausgeschaltet war, obwohl er sich in der Tasche des Geräts befindet, wodurch Anwendungen oder Benachrichtigungen vermieden werden. auf jeden Fall.

Android TV Aufnahme

Haben Sie eine Lieblingssendung, die Android TV, Googles Smart-TV-Szenen, verwendet und jedes Ereignis direkt auf Ihrem Android-Handy oder -Tablet aufzeichnet? Diese Komponente wird speziell aus diesem Grund bereitgestellt, Sie müssen jedoch möglicherweise über Urheberrechtsprobleme informiert sein.

Notfallinformationen

Gesundheitsprobleme treten häufig auf, und wenn sie während ihrer Abwesenheit und im Krankenhaus sehr empfindlich auf Substanzen reagieren, können Experten dringende Informationen verwenden, um ihre Familien oder Freunde zu kontaktieren. Anleihen werden einfacher. vom Bildschirm. Der Gerätebesitzer kann seine medizinischen Informationen und Telefonnummern von Freunden und Verwandten angeben.

Einfache Updates

Diese Änderung ersetzt die alte Software, für die ein Update erforderlich ist, die heruntergeladen werden soll. Anschließend muss das Telefon manchmal neu gestartet, in den Wiederherstellungsmodus versetzt und das Update angewendet werden. Es war noch nicht fertig, da die App aufgrund eines neuen Neustarts des Telefons aktualisiert wurde. Der gesamte Vorgang dauerte 15 bis 20 Minuten, was sehr lang und verzweifelt war. Daher musste Google die Art und Weise ändern, in der die App aktualisiert wurde. Derzeit ist das Upgrade in Nougat deaktiviert, sodass Sie beim nächsten Neustart über die Erneuerungsverbindung informiert werden.

Weitere Informationen >> Nougat vs Marshmallow