Token und Token: Was ist der Unterschied?

Die Kryptoindustrie hat ernsthafte Turbulenzen verursacht, und der Markt hat inzwischen Millionen von Fans weltweit angezogen. Da Kryptowährungen etwas Neues sind, ist das Vokabular, das sie umgibt, auch für die breite Öffentlichkeit neu. Die Terminologie reicht von Fachbegriffen bis hin zu Münzen, Token, Kryptomünzen, Altmünzen und mehr. Da es einige Zeit dauert, Definitionen für jedes Wort im Internet zu erhalten, haben wir beschlossen, eine Reihe von Artikeln zu veröffentlichen, in denen die einzelnen Begriffe aufgeführt sind.

Die häufigste Diskussion dreht sich um Münzen und Jetons. Aber kennt jeder den Unterschied zwischen Münze und Token? Sind sie synonym oder werden sie tatsächlich anders verwendet? In unserem Artikel erklären wir, wie Münzen und Token für die Kryptosphäre funktionieren und warum Menschen mit dem Unterschied zwischen beiden verwechselt werden können.

Zunächst ist zu beachten, dass alle Münzen und Token Kryptowährungen sind, unabhängig von der Währung oder dem Wechselkurs. Daher lesen Sie häufig über Kryptowährungsmünzen oder Kryptowährungstoken. Oft werden Münzen auch als Altcoins (alternative Kryptowährungsmünzen) bezeichnet, um digitale Währungen zu benennen, die eine Alternative zu Bitcoin darstellen.

Zusammensetzung und mehr

Der Zweck der Münze ist es, sich wie Geld zu verhalten und im Laufe der Zeit zu einem Zahlungsmittel zu werden. Die bekanntesten und beliebtesten Münzen sind Bitcoin-basierte Blockchain-Token wie Bitcoin, Litecoin und Monero. Die Bitcoin-Münze soll Geld umwandeln, daher besteht ihr einziger Zweck darin, den Wert im Austausch für Waren oder Dienstleistungen festzulegen. Ihr Wert in Falschgeld bestätigt ihre Chancen, berühmt zu werden, da sie schließlich zu flüssigem Geld werden können.

Der Zweck der Token ist fokussierter. Sie dienen dazu, Anwendungsfunktionen zu aktivieren, die ihnen in vorhandenen Blockchains (z. B. Ethereum) zur Verfügung stehen. Blockchain-Token sind wertvoll, werden aber nicht wie Münzen als echtes Geld angesehen. Tokens können als eine Möglichkeit angesehen werden, ein Umfeld für eine bessere Wertumwandlung zwischen Unternehmen und ihren Kunden zu schaffen. Sie finanzieren ein intelligentes Geschäft mit einer großen Münze, und Investoren erhalten Token von dem Unternehmen, das sie anbietet. Daher werden Kunden dazu ermutigt, Geschäfte ohne Registrierkasse und ohne große finanzielle Verpflichtungen zu tätigen, da häufig ein Kauf eines einzelnen Tokens ausreicht, um sich dem Projekt anzuschließen.

Beispielsweise kann das PumaPay-Token als Zahlungsmethode innerhalb des Ökosystems des Projekts verwendet werden, das mit der Münze identisch ist. Der Unterschied besteht jedoch darin, dass das Token selbst seinem Eigentümer Zugriff auf das Netzwerk gewährt.

Während es eine vage Grenze zwischen der Bezeichnung von Münzen und Token gibt, gibt es einige Aspekte, denen die Krypto-Community zustimmen würde. Münzen sind eine Zahlungsmethode. Mit Token können Sie auf das Produkt zugreifen und viele andere Funktionen eines bestimmten Projekts öffnen. Die Münzen werden zum Kauf und Verkauf von Waren oder Token verwendet, da erstere unabhängig voneinander arbeiten und letztere den Wert des Ökosystems des Projekts haben. Häufig erhalten Spendenaktionen Token, die sie für ihre bevorzugten Dienstleistungen und Produkte ausgeben können. Dies ist eine großartige Gelegenheit für Unternehmen, einen hohen Wert für ihre Projektidee zu liefern.

Am Ende versuchen Münzen wie Bitcoin, aufgrund ihrer Behauptungen über schnelle Transaktionen in den Zahlungssektor einzudringen, Token haben bereits den Markt übernommen, und das Tokenisierungsmodell erzielt hervorragende Ergebnisse.

Fanden Sie es interessant? Besuchen Sie uns für weitere Informationen auf Facebook, Telegramm, Twitter und Reddit!