David vs. Goliath - wie kleine Marken Branchenriesen hinter sich lassen.

Seit die Aussteiger der Ivy League zu Milliardär-Unternehmern geworden sind, haben die Unternehmen im ganzen Land den Platz der Rockstars der E-Gitarren-Zerkleinerung eingenommen.

Rahmen. Rahmen. Rahmen. Das ist alles, was wir heutzutage hören. Diese Denkweise wurde von den "Göttern" des Silicon Valley vorangetrieben. Und da amerikanische Kleinunternehmer die Kool-Aid in großen Mengen trinken, leiden ihre Unternehmen darunter.

Bei einer guten Geschäftspraxis geht es nicht mehr darum, einer Handvoll treuer Kunden ein erstklassiges Produkt anzubieten, sondern möglichst vielen Menschen ein gutes (manchmal mittelmäßiges) Produkt anzubieten.

Mit anderen Worten, die Frage, die Unternehmen stellen, hat sich von -

Wie kann ich das kulinarische Erlebnis von Janet zu dem besten machen, das sie jemals hatte?
- bis -
Wie kann ich Janet so schnell wie möglich in dieses Restaurant bringen, damit ich die nächste Person in der Schlange bedienen kann?

Zunächst sehen Unternehmen einen Umsatzrückgang, da sie mehr Kunden versorgen. Aber irgendwann werden sie die Nebenwirkungen sehen, die das Schneiden von Ecken mit sich bringt, um Zeit zu sparen.

Kunden sind schlau - sie wissen, wann ihre Lieblingsunternehmen anfangen, sich für die Qualität ihrer Produkte und Dienstleistungen zu entscheiden

Machen Sie sich keine Sorgen, auch wenn diese Wachstumsstrategie bei McDonalds möglicherweise funktioniert, wird sie bei kleinen Unternehmen niemals funktionieren. In der Tat wird es sie schließlich töten.

Ich glaube, dass die Art und Weise, wie Unternehmen den Amazonas und Walmart und McDonalds überleben werden, in den nächsten zehn Jahren nicht darin besteht, sie auszubauen, sondern sie zu übertreffen, wenn es um die kleinen Dinge geht.

Da Amazon, Walmart und McDonalds zu groß geworden sind, um diese kleinen Dinge effektiv zu erledigen, haben kleine und mittlere Unternehmen einen enormen Vorteil - sie sind immer noch wendig genug, um ihren Kunden einen Schritt nach vorn zu machen, und das wird eine Welt schaffen von Unterschieden, da der Wettbewerb immer härter wird.

Hier finden Sie eine Handvoll kleiner Dinge, die kleine Marken nicht können. Mit anderen Worten, hier ist, wie Sie Amazon ausmanövrieren -

  1. Sie bauen eine persönliche Beziehung zu Ihren Kunden auf. So sehr wir Starbucks lieben, es gibt nichts Schöneres, als in Ihr Lieblingscafé zu gehen und dem Barista zu sagen: "Ich nehme mein Übliches." Sie kennen Sie. Sie wissen, was Sie mögen. Sie haben eine Eins-zu-Eins-Beziehung mit Ihnen aufgebaut.
  2. Wertqualität im Laufe der Zeit. Ich habe das etwas früher angesprochen. Bei McDonald's geht es darum, Menschen so schnell wie möglich durch die Leitung zu führen. Sams Burger Stop kann eine offensichtliche Wahl gegenüber McDonalds sein, da sie sich dafür entscheiden, die Qualität ihres Produkts im Laufe der Zeit zu bewerten, bis es hergestellt ist. Du hast eine Wahl. Sie können die Zeit wählen. Sie können Qualität wählen. Sie können selten beides auswählen. Sie werden McDonalds bei einem Rennen nie schlagen. Sie können sie jedoch schlagen, wenn es um Qualität geht.
  3. Erfahrung. Erfahrung. Erfahrung. Kunden wissen, was sie bekommen, wenn sie nach Walmart kommen - günstige Preise und die Hölle. Kunden wissen, was sie erhalten, wenn sie zu Amazon gehen - günstige Preise und 2-Tage-Versand. Kunden wissen, was sie bekommen, wenn sie zu McDonald's gehen - zu günstigen Preisen und mit unterdurchschnittlichem Essen. Sie müssen entscheiden, wie die Erfahrung aussehen soll, wenn Ihre Kunden in Ihr Geschäft kommen oder Ihren Service nutzen. Sie können zwar nicht billiger sein als die großen Marken, die ich zuvor genannt habe, aber Sie können ein besseres Erlebnis bieten.

Von Cole Schafer.

Cole ist der Copy-Chef bei Honey Copy, wo er Startups dabei hilft, mehr Geld durch E-Mails und Zielseiten zu verdienen, die sich wie Poesie lesen und wie Ogilvy verkaufen. Wenn er nicht kopiert, ist er auf Medium genau richtig, um Ideen über Leben, Geschäft, Marketing und Pflaumen auszutauschen. Oder Alpakas reiten ...