3G und 4G

Seit jeher ersetzen neue Technologien ständig alte Technologien. Es gibt jedoch immer eine Zeit, in der zwei aufeinanderfolgende Technologien zusammenleben und Benutzer zwischen ihnen wählen müssen. Aktuelle Situation mit 3G und 4G in Australien. Der Hauptunterschied zwischen 3G und 4G in Australien ist die Abdeckung. 3G gibt es schon lange und die meisten Gebiete in Australien haben bereits 3G. Da 4G erst einige Jahre alt ist, ist klar, dass nicht alle Bereiche unterstützt werden. Warten Sie nur in großen Städten auf das 4G-Netz. Das Gute ist, dass wenn es kein 4G-Netzwerk in der Nähe gibt, die Telefone kontinuierlich auf 3G zurückgesetzt werden. Sie werden den Geschwindigkeitsvorteil des 4G nicht genießen, selbst wenn Sie sich in einer tiefer gelegenen Gegend befinden.

Ein weiterer Unterschied zwischen 3G und 4G ist die Flexibilität. Da zwei große Telekommunikationsunternehmen in Australien unterschiedliche Standards und Frequenzbereiche verwenden, funktionieren Telefone eines Unternehmens möglicherweise nicht mit einem anderen. Für viele, die auf demselben Träger festsitzen, ist dies kein Problem. Aber für diejenigen, die zu einem anderen Betreiber wechseln möchten, ist es wahrscheinlich, dass sie ein anderes Telefon benötigen.

Abgesehen von den Unterschieden zwischen 3G und 4G ist der Hauptvorteil von 4G die Geschwindigkeit. LTE, das in Australien verwendet wird, kann die theoretische Geschwindigkeit auf bis zu 100 Mbit / s erhöhen, während die aktuelle 3G-Technologie nur 14,4 Mbit / s beträgt. Selbst HSPA +, das einige Unternehmen als 4G bewerben, kann Geschwindigkeiten von bis zu 56 Mbit / s erreichen. Diese Geschwindigkeiten sind das absolute Maximum, das Sie mit diesen Technologien erreichen können, und in realen Szenarien wird die tatsächliche Datenrate erheblich reduziert. Es gibt viele Faktoren zu berücksichtigen, einschließlich; Abstand von der Basisstation, Barrieren und Kompression.

Obwohl es bereits als 4G vermarktet wird, sollte beachtet werden, dass LTE die aktuellen Geschwindigkeitsanforderungen für den Zugriff auf die Qualität der 4G-Technologie nicht erfüllt. Das Markieren als 4G ist für die Werbung bequemer und diese Technologie ist schneller als das aktuelle 3G. Angewandte 4G-Technologien werden in den nächsten Jahren nicht funktionieren.

Zusammenfassung:

1.3G ist in Australien bereits üblich und 4G nicht. 2.3G ist in ganz Australien kompatibel, wobei 4G wahrscheinlich vom Netzbetreiber abhängt. 3.4G sollte schneller als 3G sein.

Referenzen