3G- und WiFi-Netzwerk

Wenn Sie auf Ihrem Mobilgerät im Internet surfen, können Sie eine Verbindung über ein 3G- oder WiFi-Netzwerk herstellen. Der Hauptunterschied zwischen 3G-Netzwerken und WiFi-Netzwerken ist die Reichweite. WiFi deckt einen sehr kleinen Radius ab, normalerweise mehrere zehn Meter, was gut genug ist, um Ihr Zuhause oder Büro abzudecken. Im Gegensatz dazu ist 3G ein Mobilfunknetz, das zur Bereitstellung von Mobiltelefonen verwendet wird. Abhängig von Ihrem Standort und der Netzabdeckung können Sie Hunderte von Kilometern zurücklegen, ohne die Verbindung zu verlieren. Dies ist möglich, weil die herkömmlichen Mobilfunkmasten nur wenige Kilometer zurücklegen, das Netzwerk jedoch Mobilfunkkommunikation von einem zum anderen übertragen kann.

Ein weiterer Unterschied zwischen 3G und WiFi ist ihre Geschwindigkeit. WiFi bietet im Allgemeinen eine schnellere Konnektivität als 3G. Weil es einige Leute gibt, die oft WiFi nutzen, an Orten, an denen Hunderte, wenn nicht Tausende von Menschen 3G nutzen. Es stellt sich auch die Frage, wie weit der Benutzer vom Eingang entfernt ist. Der Benutzer für WiFi ist näher als 3G, wo der Benutzer und der Turm sehr weit voneinander entfernt sind und Gebäude und Bäume blockiert sind.

Ein weiterer wichtiger Vorteil der Verwendung von WiFi gegenüber 3G sind die Kosten. Ein 3G-Plan ist sehr teuer und Sie sollten ermäßigte Preise erhalten, wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Konto unerwartet ist. Wi-Fi ist nicht erforderlich, da Sie immer noch für die Internetverbindung bezahlen müssen. Viele Institutionen, die Zugang zum Internet haben, nutzen sie jedoch aus anderen Gründen. In diesem Sinne können Sie also eine auszahlen, anstatt zwei zu nehmen.

3G ist jetzt zuverlässiger zwischen beiden, da Mobilfunknetze in etwa 100% der Fälle vorhanden sind. Mobilfunkunternehmen verfügen häufig über Backups oder Backups für solche Fälle, da sie nicht von Stromausfällen oder Unterbrechungen betroffen sind. Da die meisten Haushalte und Einrichtungen selten über Backups verfügen, reagieren WiFi-Netzwerke empfindlich auf diese Ereignisse.

Zusammenfassung:


  1. 3G-Netze haben eine größere Reichweite als WiFi-Netze WiFi-Netze sind schneller als 3G-Netze Die Verbindung zu Wi-Fi ist häufig kostenlos und 3G-Netze sind teurer. 3G-Netze sind zuverlässiger als WiFi-Netze.

Referenzen