Seit das Global Cellular System (GSM) die Art und Weise, wie Menschen miteinander kommunizieren, beispiellos verändert hat, ist die mobile Kommunikation zu einem täglichen Gebrauchsgegenstand geworden. In nur wenigen Jahren hat es sich von einer der wenigen Konzessionstechnologien entwickelt, die von den meisten Menschen der Welt bis heute eingesetzt werden. In den letzten 40 Jahren hat die Welt vier Generationen von Mobilkommunikation mit jeweils eigenen Technologien erlebt. Das System der ersten Generation basiert auf analoger Übertragung und ist auf Sprachdienste beschränkt. Die zweite Generation der Mobilkommunikation entstand Anfang der neunziger Jahre, als der digitale Rundfunk in der Funkkommunikation eingeführt und der Erfolg von GSM miterlebt wurde. Dann kam das 3G und die Welt tritt in ein neues digitales Zeitalter mit einem wirklich einzigartigen mobilen Breitband-Erlebnis ein.

Derzeit befinden wir uns in der vierten Generation der Mobilkommunikation mit fortschrittlicher LTE-Technologie, die den Schritten von HSPA folgt und Hochgeschwindigkeits- und Breitband-Erfahrung bietet. Dieses Breitband wird durch OFDM-basierte Übertragung bereitgestellt, die Bandbreite und fortschrittlichere Antennentechnologien ermöglicht. Jetzt bewegt sich diese Branche in Richtung der fünften Generation der Mobilkommunikation, genannt 5G, die sich stark von früheren Generationen von Mobilfunknetzen unterscheidet. Mit 5G suchen wir nach einer neuen Generation mobiler Breitband-Erlebnisse. Mal sehen, wie sich 5G von 4G unterscheidet.

Was ist 4G?

Es handelt sich um das Mobilkommunikationssystem der vierten Generation, das mit 4G LTE-Technologie ausgestattet ist und ein mobiles Hochgeschwindigkeits- und Breitbanderlebnis bietet. Die Nachfrage nach neuen Diensten und die Nachfrage nach Höchstgeschwindigkeit und hoher Geschwindigkeit haben zur Entwicklung von 4G geführt. Dieses Breitband wird durch OFDM-basierte Übertragung bereitgestellt, die Bandbreite und fortschrittlichere Antennentechnologien ermöglicht. Einer der Hauptgründe für die Verwendung von OFDM besteht darin, die Bandbreite gegen Frequenzselektivität und Schmalbandrauschen zu erhöhen. Die gleichen Bereiche, die ursprünglich für IMT-2000 und für die 3G-Verteilung verwendet wurden, werden für 4G verwendet, einschließlich der Bereitstellung von LTE-Advanced.

Was ist 5G?

Die ganze Welt ist bereit, eine neue Generation von zellularen Systemen anzunehmen, die als 5. Generation oder 5G bekannt sind. Die Diskussionen über das mobile 5G-System begannen um 2012, und in diesen Diskussionen wird der Begriff 5G häufig für die neue 5G-Funktechnologie verwendet. 5G wird jedoch häufig in einem breiteren Kontext verwendet. Es wird als Plattform angesehen, die drahtlosen Zugriff auf alle verfügbaren Dienste mit Ausnahme von mobilem Breitband bietet. Von 5G-Systemen wird erwartet, dass sie eine verbesserte mobile Breitbanddatenübertragung mit 20 Gbit / s ermöglichen, um aufgabenkritische Anwendungen zu starten, die eine enorm hohe Zuverlässigkeit und geringe Wartezeit erfordern.

Unterschied zwischen 5G und 4G



  1. 5G- und 4G-Grundlagen

- Dies ist ein Mobilkommunikationssystem der vierten Generation mit 4G LTE-Technologie, das Hochgeschwindigkeits- und Breitband-Erfahrung bietet. Es ist den Mobiltechnologien der dritten Generation (3G) und der zweiten Generation (2G) voraus. Die 5. oder nächste Generation von Mobilfunknetzen, bekannt als 5G, 5G, die den bestehenden 4G-, 3G- und 2G-Standards entspricht, befindet sich in der Entwicklung und ist bereit, ihr Angebot bald zu starten. Es unterscheidet sich stark von der vorhandenen 4G-Mobiltechnologie.



  1. 5G- und 4G-Technologien

- 5G bezieht sich nicht nur auf eine bestimmte Funkverbindungstechnologie, sondern auch auf eine Vielzahl neuer Dienste, die in Zukunft aktiviert werden. Dies ist der nächste Schritt in der Mobiltechnologie über LTE-Advanced hinaus. Das Mobiltelefon der vierten Generation (4G), das mit fortschrittlicher LTE-Technologie ausgestattet ist, bietet überlegene Leistung und Breitband-Erfahrung aus den HSPA-Schritten. Dieses Breitband wird durch OFDM-basierte Übertragung bereitgestellt, die Bandbreite und fortschrittlichere Antennentechnologien ermöglicht.



  1. Verzögerung

- 5G wird den Mobilfunkstandard der nächsten Generation erfüllen, der die Benutzererfahrung verbessern wird, indem das Datenvolumen erhöht und die Geschwindigkeit der Endbenutzer unterstützt wird. Eines der wichtigen Merkmale der 5G-Netzwerktechnologie ist die geringe Latenz, die mit neuen latenzkritischen drahtlosen Anwendungen kompatibel ist, die das neue mobile Netzwerk nutzen. Andererseits variiert die 4G-Verzögerung von Träger zu Träger und von Gerät zu Gerät. Mit einer sehr geringen Standby-Kapazität liegt 5G vor 4G.



  1. 5G- und 4G-Leistung

- In Bezug auf die Leistung ist 5G in Bezug auf die Spitzengeschwindigkeit 20-mal schneller als 4G, was bedeutet, dass Sie mehr in kürzerer Zeit herunterladen können. Darüber hinaus arbeitet 5G mit sehr hohen Frequenzen von 30 GHz bis 300 GHz, während aktuelle 4G-Netze Frequenzen unter 6 GHz verwenden. Dies führt zu höheren Geschwindigkeiten mit einer minimalen Download-Geschwindigkeit von 20 Gbit / s, und die aktuellen 4G-Netzwerke werden mit nur 1 Gbit / s ausgeführt. Plus 5G unterstützt bis zu 1.000 angeschlossene Geräte pro Meter.

5G und 4G: Vergleichstabelle

Zusammenfassung von 5G und 4G

Zusammenfassend ist 5G mit der nächsten Generation mobiler Standards kompatibel, die das Benutzererlebnis verbessern, indem sie das Datenvolumen erhöhen und die hohen Geschwindigkeiten der High-End-Benutzer unterstützen. Darüber hinaus arbeitet 5G mit sehr hohen Frequenzen von 30 GHz bis 300 GHz, was die immense Geschwindigkeit sowie die Breitbandbandbreite und -kapazität erhöht. Aufgrund der geringen Latenz ermöglicht 5G die Erstellung neuer latenzwichtiger drahtloser Anwendungen wie der drahtlosen Konnektivität für die Transportsicherheit. Nun, 5G ist noch nicht da und wird bald einsatzbereit sein.

Referenzen

  • Bildnachweis: https://pxhere.com/de/photo/1444337
  • Bildnachweis: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:5G_mobile_network_diagram.jpg
  • Dahlman, Eric und andere. Weg zu 4G, LTE-Advanced Pro und 5G. Cambridge, Massachusetts: Academic Press, 2016. Drucken
  • Asif, Saad. 5G Mobile Communications: Konzepte und Technologien. Boca Raton, Florida: CRC Press, 2018. Drucken
  • Dahlman, Eric und andere. 4G: LTE / LTE-Advanced für mobiles Breitband. Cambridge, Massachusetts: Academic Press, 2013. Drucken