7.1 und 7.2 Surround Sound

Wenn Sie über ein Soundsystem verfügen, erhalten Sie mit Ihren Filmen oder Videospielen den besten Sound. Es gibt eine Reihe von Umgebungsgeräuschen, aber ganz oben auf der Liste stehen die Systeme 7.1 und 7.2. Der Hauptunterschied zwischen den Umweltsystemen 7.1 und 7.2 besteht darin, dass letztere über ein zusätzliches Backup verfügen, das mehr Klangqualität bietet. Aber wir sollten uns nicht täuschen lassen. Echte 7.2-Systeme müssen zwei separate Kanäle für das Deck haben, damit beide Untersignale möglicherweise nicht dasselbe ausgeben. Einige 7.1-Systeme sehen möglicherweise wie 7.2-Systeme aus, da sie zwei Teilmengen haben. Die Realität ist jedoch, dass zwei Kanäle ein Signal über einen Y-Splitter empfangen. Dies ist nicht wahr 7.2, obwohl es auf den ersten Blick scheint.

Zwei separate Unterkanäle sollten die Richtung vorgeben, wenn es um niederfrequente Klänge geht. Dies kann erreicht werden, indem die Höhe des einzelnen U-Bootes so eingestellt wird, als stamme es von einem bestimmten Ort und würde den Totpunkt nicht passieren. Wenn Sie das 7.1-System in zwei Decks verwendet haben, scheint der Sound immer ein Totpunkt zu sein, da beide immer die gleiche Intensität und Lautstärke haben.

Der Hauptnachteil von 7.2-Systemen und sogar 7.1-Systemen besteht darin, dass moderne Medien sie nur wenig unterstützen. Diese Systeme sind keine Seltenheit und ihre Unterstützung wird den Medienproduzenten nicht sehr zugute kommen. Derzeit unterstützen die meisten DVD-Systeme nur 5.1-Systeme, während andere 7.1 extrapolieren können. Sie erhalten nur 7.1-Sound auf Blu-ray-Geräten und sollten für 7.1-Systeme ausgelegt sein. 7.2-Systeme sind noch schlimmer, da fast kein Medium 7.2 vorhanden ist. Wenn Sie es mit modernen Systemen verwenden, können Sie 7.1-Sound hören, da es keine andere Möglichkeit gibt, denselben Sound auf beiden Böden zu duplizieren. Y ist wie die Verwendung eines einzelnen Splitters in einem Kanal.

Zusammenfassung:


  1. 7.2 verfügt über ein Add-On, das in 7.1 nicht verfügbar ist. Das 7.2-System sollte Ihnen eine bessere Richtung geben, wenn es um niederfrequente Sounds geht. Nur wenige Systeme unterstützen 7.1, weniger als 7.2

Referenzen