CMA und LPN

Medizinstudiengänge haben eine vielversprechende Zukunft für ihre Karriere. Niveaus mit LPN oder einer lizenzierten praktischen Krankenschwester und einer CMA oder einer zertifizierten medizinischen Assistentin sind jetzt ein Trend. Welches ist Ihrer Meinung nach das Beste und der Unterschied zwischen den beiden?

Wenn jemand Arzthelfer (MA) werden möchte, kann er oder sie die Arbeitszeit genießen. In der Regel werden Arbeitspläne tagsüber erstellt, da bei der Arbeit in einem Arztzimmer oder einer ähnlichen Umgebung gewohnt wird. Arzthelferinnen können in verschiedenen medizinischen Fachgebieten ausgebildet werden und auf ihrem Gebiet interessante Arbeit finden. Doktoranden nutzen diese Gesundheitsdienstleister in der Regel, weil sie weniger bezahlt werden als zugelassene professionelle Krankenschwestern oder registrierte Krankenschwestern. Dies liegt daran, dass Master keine Lizenzen haben. Stattdessen arbeiten sie für einen Arzt und sind von seiner Lizenz abhängig, wodurch der Arzt für rechtliche Schritte haftbar gemacht wird. Wenn Sie sich entscheiden, Arzthelferin zu werden, müssen Sie über die Fähigkeiten von Menschen verfügen, da Sie die Patienten treffen und in ihre Zimmer bringen. Es liegt auch in Ihrer Verantwortung, die Vitalfunktionen des Patienten aufzuzeichnen und auf die Untersuchungen vorzubereiten. Gelegentlich müssen Sie möglicherweise Ärzten helfen, einige Eingriffe durchzuführen.

In einigen Staaten verdienen Studenten ohne viel Arbeit mehr als Certified Nursing Assistants (CNA). Auch wenn dies keine bekannte Tatsache ist, wird MA als ein höherer Rang als CNA angesehen. Wenn Sie eine CCMA-Zertifizierung (Clinical Certified Medical Assistant) erhalten, erhalten Sie einen hohen Abschluss in Medizin. Dies kann in einigen Staaten eine Ergänzung zur zukünftigen Beschäftigung sein.

Gleichzeitig arbeiten Licensed Practical Nurses (LPNs) in einem spezialisierteren Bereich und werden normalerweise in Langzeitpflegeeinrichtungen, Krankenhäusern, Gefängnissen, Lagern und spezialisierten Arzträumen untergebracht. Dies ist möglicherweise nicht immer der Fall, aber die Einstellungen, auf die LPNs normalerweise stoßen. In einigen Arztpraxen teilen sich MA und LPN möglicherweise ähnliche Aufgaben, aber LPNs können Patienten während der Lizenzierung in Tiefenbehandlungen einbeziehen.

Die Zeit für den Abschluss eines LPN ist dieselbe wie für einen MA, hängt jedoch davon ab, ob es sich bei dem MA-Programm um ein zweijähriges Programm oder nur um ein Diplomprogramm handelt. LPN-Schulungen umfassen mehr Verfahren als MA-Programme, und LPN-Schulungen befassen sich mit einigen der tieferen Probleme in einigen Bereichen. Denken Sie daran, dass MA-Programme länger dauern, um Krankenversicherungskurse abzuschließen, und dass sich das Programm mehr auf Laborverfahren als auf LPN konzentriert. Das Gehalt mag vergleichbar sein, aber es hängt davon ab, wo Sie wohnen. Beide Programme erfordern Prüfungen nach Abschluss des Studiums.

Der Hauptunterschied zwischen diesen beiden Programmen besteht darin, dass sich die Pflegekurse auf die stationäre Versorgung konzentrieren, während sich die Abschlusskurse auf die ambulante Versorgung konzentrieren. Es gibt unterschiedliche Meinungen darüber, welches Programm am besten ist. Dennoch ist es wichtig, eine seriöse und akkreditierte Schule zu wählen, wenn Sie an solchen Programmen teilnehmen möchten.

Zusammenfassung:

1. Die CMA- und LPN-Programme sind Programme in beiden medizinischen Bereichen, bei denen die Teilnehmer die Prüfung ablegen müssen. 2. Arzthelferinnen oder -helfer sind flexibler als arbeitsberechtigte praktizierende Krankenschwestern (LPNs). 3. Master arbeiten möglicherweise an einer Vielzahl von medizinischen Fachgebieten, aber LPNs konzentrieren sich mehr auf die Langzeitpflege, beispielsweise in Krankenhausumgebungen. 4. MAs haben keine Lizenzen wie LPN. Infolgedessen sind sie möglicherweise nicht in der Lage, an tiefen Bereichen bestimmter medizinischer Verfahren teilzunehmen. 5. Master arbeiten für Ärzte mit ihren Lizenzen, was bedeutet, dass Ärzte für alle Rechtsstreitigkeiten verantwortlich sind, mit denen sie konfrontiert sind. 6. Die Gehälter in MAs und LPNs sind höher oder niedriger, aber alles hängt von dem Bereich ab, in dem Sie trainieren.

Referenzen