Bruch und Bruch

Knochen unterstützen, bewegen und schützen die verschiedenen Organe des Körpers. Sie produzieren auch Blutzellen und speichern Mineralien im Körper. Der menschliche Körper enthält 206 Knochen und besteht aus verschiedenen Geweben. Sie haben viele Funktionen:

Mechanisch: Schutz der inneren Organe, Körperstützformen und der Biomechanik.

Synthetisch: Blutproduktion durch Hämatopoese.

Stoffwechsel: Erhält Fettsäuren, Mineralien wie Kalzium und Phosphor sowie insulinähnliche Wachstumsfaktoren. Es extrahiert alkalisches Salz für das Säure-Base-Gleichgewicht und die Neutralisierung des Körpers. Wirken als endokrines Organ, indem sie den Phosphatspiegel in den Nieren senken, den Blutzucker und die Fettablagerung regulieren.

Knochen sind wichtig, damit der Körper normal funktioniert, und obwohl sie zum Schutz der inneren Organe notwendig sind, können sie durch übermäßigen Druck und viele andere Ursachen geschädigt werden.

Extremer Druck auf die Knochen kann zu Brüchen führen. Es ist sehr häufig und jeder hat irgendwann in seinem Leben an einem Bruch gelitten. Dies ist häufiger als bei Erwachsenen, da Knochen von Erwachsenen zerbrechlich sind und leicht gebrochen werden können.

Eine Fraktur ist eine Erkrankung, bei der der Knochen bei einer kontinuierlichen Operation gebrochen wird. Dies kann auf Stress oder Knochenexposition oder auf Erkrankungen wie Krebs und Osteoporose zurückzuführen sein.

Die Unterbrechung wird als "Rissbildung oder plötzliche Aufspaltung" definiert. Es ist das gleiche wie ein kaputtes. Tatsächlich werden beide Begriffe verwendet, um Knochenverletzungen zu beschreiben. Sie unterscheiden sich in der Schwere des Schadens. Obwohl die Pause klein ist, kann die Pause schlimmer sein.

Eine Fraktur braucht auch eine kürzere Heilungszeit als eine Pause und ist weniger schmerzhaft. Die gebrochenen Knochen sollten in ihren ursprünglichen Zustand zurückversetzt und in den Gipsverband gelegt werden. Es ist mühsamer, den Knochen zu brechen, als ihn zu brechen.

Es gibt verschiedene Arten von Knochenbrüchen oder -brüchen:

* Offen gebrochener Knochen hat eine hohe Infektionswahrscheinlichkeit. * Geschlossen - wenn der Knochen gebrochen ist, aber die Haut nicht geschnitten ist. * Normal - Der Knochen ist in zwei Teile geteilt. * Mehrfachknochen in mehrere Teile geteilt. * Kompression ist eine geschlossene Fraktur oder gewaltsame Kompression von zwei oder mehr Knochen und tritt normalerweise in der Wirbelsäule auf. * Ausriss ist für Sportler normal. * Betroffen - bei Rissen und Brüchen, die durch Autounfälle und Stürze verursacht wurden. * Stress - verursacht durch extreme Verletzungen. * Faden - schmerzhafter und flacher Atem. * Genau - hier sind die Knochen vollständig abgelöst. * Unvollständig - die Knochen sind noch teilweise verbunden. * Linie * Quer * Kurve * Spirale * Zusammengeklappt * Komprimiert

Zusammenfassung:

1. Eine Fraktur ist ein medizinischer Zustand, der die Kontinuität des Knochens bricht. Der Bruch ist das Brechen oder Spalten der Knochen. 2. Es dauert weniger Zeit, um die Risse zu heilen, die Pause dauert länger. 3. Fraktur kann weniger schmerzhaft sein als eine Pause.

Referenzen