AA-Batterie gegen AAA-Batterie

AA-Batterie und AAA-Batterie sind die in Haushalten am häufigsten verwendeten Batterietypen. Batterien sind sehr verbreitete Geräte, die gespeicherte chemische Energie in elektrische Energie umwandeln. Sie sind unverzichtbar, da sie viele Haushaltsgeräte und Geräte mit Strom versorgen. Batterien werden nach dem Strom klassifiziert, den sie liefern. Sie unterscheiden sich in der Größe und verschiedene Batterien haben je nach Größe einen Namen. Hier würden wir zwischen zwei der gängigen Trockenzellenbatterietypen unterscheiden, dem AA und dem AAA.

Sowohl AA- als auch AAA-Batterien werden in Haushaltsgeräten wie TV-Fernbedienungen, Spielzeug, Kameras, Wanduhren, Telefonen und vielen anderen Gegenständen verwendet. Beide führen tatsächlich die gleiche Spannungsmenge, variieren jedoch in der Methode, die zur Abgabe dieser Spannung verwendet wird.

AA-Batterien sind etwas länger und haben auch einen größeren Umfang als AAA-Batterien. Es ist dieser Größenunterschied, der AA-Batterien dazu bringt, mehr Leistung zu liefern. Geräte, die mehr Strom benötigen, werden daher mit AA-Batterien betrieben, während kleinere Geräte wie Spielzeug und TV-Fernbedienungen AAA-Batterien verwenden. Kinderspielzeug verbraucht mehr Strom, weshalb es mit AA-Batterien betrieben wird. Selbst Taschenlampen benötigen mehr Strom und verwenden daher AA-Batterien.

Es ist überraschend, aber sowohl AA- als auch AAA-Batterien liefern die gleiche Spannung an Geräte, die 1,5 Volt beträgt. Spannung ist nichts anderes als elektrisches Potential eines Körpers. Es ist die Stromversorgung, die den Unterschied zwischen AA- und AAA-Batterietypen ausmacht. AA-Batterien können im Vergleich zu AAA-Batterien mehr Strom erzeugen. In AA-Batterien sind verschiedene Spannungsversionen verfügbar. Der große Unterschied, der einem gewöhnlichen Mann auffällt, ist die Länge. Während AA-Batterien mit 50,5 mm höher sind, sind AAA-Batterien mit 44,5 mm dünner und auch kürzer.

Sowohl AA- als auch AAA-Batterien sind als Primärbatterien erhältlich, dh als Gebrauchs- und Wurfbatterien, sowie als Sekundär- oder wiederaufladbare Batterien, die nach dem Laden verwendet werden können, wenn der Strom ausfällt. Es gibt Ladegeräte, mit denen sowohl wiederaufladbare AA- als auch AAA-Batterien aufgeladen werden können.