Der Unterschied in der Bedeutung zwischen Wortfähigkeit und Fähigkeit ist subtil. Man kann nicht wirklich vielen Leuten die Schuld geben, wenn sie Wörter einzeln verwenden. Obwohl sie eng miteinander verbunden sind, ist es manchmal unangemessen, eine für die andere zu verwenden.

Per Definition wird Fähigkeit oft als die Fähigkeit definiert, etwas zu tun. Kurz gesagt, dies ist eine praktische Fähigkeit. Vielleicht entsteht hier Verwirrung, da die Worterkennung dazu beiträgt, die Wortfähigkeit zu nutzen. Im Gegenteil, Fähigkeit ist ein Wort, das Fähigkeit bedeutet. Dies bedeutet, dass eine Person, wenn sie als fähig angesehen wird, etwas tun kann, das sowohl geistig als auch körperlich sein kann, oder etwas tun kann. Fähigkeit ist auch mit den Fähigkeiten, Talenten und Kenntnissen einer Person verbunden.

In der allgemeinen Praxis ist die Fähigkeit, die Talente von Menschen darzustellen, viel näher, aber diese Fähigkeit wird häufiger verwendet, um den Wert von Fähigkeiten widerzuspiegeln, als eine Einzelperson, keine Organisation, Gruppe oder Firma. Wenn das Wort Fähigkeit jedoch zur Beschreibung von Menschen verwendet wird, bedeutet dies nicht Talent, sondern eine Form der Zurückhaltung. Dieser Unterschied wird in den folgenden Beispielen deutlich.

In diesem ersten Beispiel "Die Fähigkeit seiner Frau zu kochen beinhaltet nicht Backen und Backen" ist das Wort Fähigkeit angemessener. Als nächstes wird in diesem zweiten Beispiel "Seine Fähigkeit, ein Buch in zwei aufeinander folgenden Lesungen auswendig zu lernen, wie ein übernatürliches Merkmal" verwendet, das häufiger verwendet wird. Dies liegt daran, dass im ersten Beispiel die Konzentration auf das „Ding“ keine Fähigkeit oder Erfahrung ist, sondern eine Einschränkung. Im zweiten Satz ist beispielsweise die Fähigkeit angemessener, weil es sich um eine Person mit mehr Fähigkeiten oder Fertigkeiten handelt.

Im Gegensatz zu Fähigkeiten haben Fähigkeiten eine zukunftsorientiertere Bedeutung: "Sie entwickeln sich oder haben ein Merkmal oder einen Charakter. Fähigkeit ist also so etwas wie eine reale Ebene, und Fähigkeit ist eine potenzielle Ebene. Dies ist, was" Early School sagt. Ein Kind in einem bestimmten Alter kann einfache Zahlen multiplizieren, so dass es dazu in der Lage ist, und gleichzeitig die Fähigkeit hat, komplexere Zahlen zu reproduzieren, wenn es älter wird. "

Im Allgemeinen können beide Wörter (Fähigkeit und Fähigkeit) im informellen Englisch synonym verwendet werden, aber eines ist geeigneter als das andere, weil:

1. Fähigkeit wird am häufigsten verwendet, um Organisationen, Gruppen oder Unternehmen zu beschreiben, aber die Fähigkeit wird als Individuum oder Individuum definiert.

2. Fähigkeit ist ein Synonym für die praktische Fähigkeit eines Einzelnen, einer Gruppe oder eines Unternehmens, aber Talent ist mehr als ein Grad an Talent, Können oder Erfahrung.

Referenzen