Heute haben die Menschen eine neue Art, neue Informationen zu lernen. Moderne Leser haben nicht nur die Möglichkeit, Bücher, Zeitschriften und andere Lesematerialien zu lesen, sondern auch die Möglichkeit, "durch digitale oder Hörbücher zu lernen". Aus diesem Grund werden diese Bücher abgespielt und der Leser hört sich einfach Audioinhalte an. In dieser Hinsicht gibt es zwei allgemeine Klassifikationen dieser Hörbücher, eine für kurze und eine für unveröffentlichte Bücher.

Ein unveröffentlichtes Buch ist ein Hörbuch mit dem meisten Inhalt. Es ist sowieso eine Vollversion. Die abgekürzte Version enthält nur die wichtigsten Passagen, die die offensichtlichsten Punkte enthalten, die jeder Leser kennen sollte. Kurz gesagt, die abgeschnittene Version überspringt langweilige Notizen, nicht weniger wichtig. Das Anhören einer Art Hörbuch beendet normalerweise dieselbe Studie, da das gesamte Buch in einer kürzeren Version aufbewahrt wird.

Aufgrund der verkürzten Version von Hörbüchern hören Leser, die zu Erholungszwecken lernen möchten, eher verkürzte Versionen. Sie führen direkt zu den attraktivsten Teilen des Textes. Im Gegenteil, ungelesene Bücher eignen sich am besten für Studenten, die ihr Studium für akademische Zwecke abschließen müssen.

Aufgrund des vollen Charakters ungeprüfter Bücher kosten sie mehr als die Hälfte der Kosten kurzer Bücher. Außerdem benötigen kürzere Bücher weniger Zeit als der Lernende, da es sich um eine kürzere Version von gekürztem Material handelt. Mit ungeöffneten Büchern können Leser oder Hörer jedes Wort des Textes aufnehmen. Beide Arten von Hörbüchern sind für den Leser nützlich, da sie die Augen nicht ablenken, wie beispielsweise das übliche Lesen gedruckter Texte.

Mit dem Aufkommen der modernen Technologie suchen die Schüler nach besseren Möglichkeiten, um neue Konzepte und Themen zu lernen. In dieser Hinsicht sind Hörbücher sowohl für unveröffentlichte als auch für abgekürzte Versionen nützlich. Zusammenfassung; am Ende:

1. Kurzbücher sind mehr Inhalt (länger) als Kurzbücher mit einfacherem (kürzerem) Inhalt.

2. Unerwartete Bücher sind am besten für Schüler und kurze Bücher am besten für Schüler.

3. Gesperrte Bücher sind fast teurer als kurze Bücher.

4. Schlüsselwörter sind ärgerlicher als Kurzversionen und ihre Länge nimmt zu.

5. Schlüsselwörter werden länger untersucht, da die Fertigstellung länger dauert als bei kürzeren Versionen.

Referenzen