Grausamkeit und Disziplin

Der Unterschied zwischen Brutalität und Disziplin mag vielen Menschen nicht erscheinen. Eine Person sollte eine Linie ziehen und Verwirrung vermeiden. Grausamkeit ist die Misshandlung eines Kindes, eines Mannes, einer Frau oder eines Tieres, und Disziplin ist die Entwicklung des Geistes und des Charakters von Menschen.

Gewalt kann sowohl psychisch als auch physisch schmerzhaft und schädlich sein, aber Bildung kann viele verschiedene Wege gehen, wie Bestrafung und Inhaftierung, wie in der Schule oder im Klassenzimmer. Gewalt ist die Praxis, anderen auf verschiedene Weise Schaden zuzufügen. Es gibt viele Arten von Missbrauch, einschließlich verbalen Missbrauchs, körperlichen Missbrauchs, emotionalen Missbrauchs, psychologischen Missbrauchs und Drogenmissbrauchs. Missbrauch oder Verletzung einer Person oder Sache ist ebenfalls eine Kategorie von Missbrauch.

Menschen zu lehren und zu disziplinieren heißt Disziplin. Disziplin kann sowohl in einem ruhigen und kontrollierten Geist als auch in mentalem Verhalten beobachtet werden. Dies bedeutet auch, regelmäßig oder regelmäßig zu arbeiten. Auf der anderen Seite geht Missbrauch über Recht und Ordnung hinaus. .

Kindesmisshandlung und Disziplin sind zwei verschiedene Dinge. Die Disziplin der Kindererziehung oder -erziehung liegt innerhalb bestimmter Grenzen oder Grenzen. Wenn die Erziehung von Kindern die Grenze überschreitet, wird dies zu Grausamkeiten für Kinder. Es gibt viele Möglichkeiten, wie die Folgen der Elternschaft oder Erziehung eines Kindes unterschiedliche Folgen haben. Es kann natürlich oder zwanghaft sein und es ermöglicht dem Kind, durch seine eigene Erfahrung zu lernen.

Disziplin und Missbrauch sind etwas, über das schon lange diskutiert wurde. Unerfahrene Eltern lernen oft nicht zu viel, wenn es um Disziplin geht. Übermäßige Härte, Bestrafung oder Kontrolle aufgrund von Überdosierung werden grausam. Schwere Verletzungen und sogar Todesfälle waren mit Disziplinarverstößen verbunden, aber es ist jetzt klar als Straftat definiert.

Ein Kind bis zu einem gewissen Grad zu schlagen oder zu schlagen ist nicht schädlich im Vergleich dazu, ein Kind zu verletzen oder zu beschädigen. Kindesmisshandlung wird in jeder Kultur diskriminiert, während Disziplin durch ein ausgewogenes emotionales Verhalten erreicht wird. Lärm oder Wut können Disziplinarmaßnahmen in missbräuchliche Handlungen verwandeln, die zu gestörten Personen führen. Grausame Behandlung ist inakzeptabel, da schlechtes Verhalten zu ernsthaften Problemen für eine Person oder ein Kind während ihres gesamten Lebens führen kann.

Zusammenfassung:

1. Disziplin besteht darin, jemandem die Regeln und Vorschriften beizubringen oder Ordnung und Situation in der Schule oder einer Institution zu verwalten. 2. Missbrauch ist das Überschreiten von Grenzen, um einer Person Schaden zuzufügen, die ernsthafte körperliche, geistige oder emotionale Schäden erlitten hat. 3. Disziplin wird die Fähigkeit beigebracht, Situationen, Menschen oder sogar Emotionen zu kontrollieren, und Gewalt tritt ohne Kontrolle über das Verhalten auf. 4. Disziplin wird in der Praxis als wirksam angesehen, wenn der Missbrauch auf ein niedriges Niveau reduziert wird. 5. Verstöße können in viele Arten unterteilt werden, einschließlich verbalen, sexuellen, emotionalen, Drogen- oder Kindesmissbrauchs, während Disziplinarmaßnahmen gegen den Einzelnen aufgrund seiner eigenen Erfahrung ergriffen werden können.

Referenzen