Akademische vs Business Writing
  

Je nach Zweck und Inhalt gibt es unterschiedliche Schriftstile. Die Geschäftswelt stellt andere Anforderungen als Akademiker und es gibt auch Unterschiede in Länge und Format. Die Schüler müssen die Unterschiede zwischen den verschiedenen Schreibstilen schnell lernen, um präzise und effektiv in ihren Aufgaben zu sein. In diesem Artikel wird versucht, die Unterschiede zwischen akademischem und geschäftlichem Schreiben herauszustellen, um Fehler bei der schriftlichen Kommunikation zu vermeiden.

Akademisches Schreiben

Dies sind Schreibstile, mit denen Studenten konfrontiert werden, wenn sie von ihren Professoren Aufgaben zu verschiedenen Themen erhalten. Was auch immer die Aufgabe ist, es gibt immer einen Grund, warum geschrieben wird. Der Schreibstil hängt somit von dem zu erreichenden Zweck ab. Oft hängt der Schreibstil in der akademischen Welt von dem Stil ab, den der Professor angibt oder fragt.

Akademisches Schreiben soll den Leser, häufig den Ausbilder des Schülers, beeindrucken, um ihm die Tiefe des Wissens des Schülers mitzuteilen. Meistens ist die einzige Person, die jemals liest, was ein Schüler geschrieben hat, sein Ausbilder. Außerdem beschränkt sich das Format im akademischen Schreiben hauptsächlich auf Forschungsarbeiten, Aufsätze und gelegentlich Laborberichte. Akademisches Schreiben beinhaltet das Reflektieren der Fähigkeiten oder der Tiefe des Wissens des Autors. Das heißt, es ist immer besser, ausführlich zu schreiben, und die Schüler werden von ihren Lehrern ermutigt, mehr zu schreiben.

Geschäftskorrespondenz

In der Geschäftswelt ist das Schreiben zwar sehr wichtig, aber der Zweck ändert sich im Vergleich zum akademischen Schreiben erheblich. Das Schreiben von Geschäftsbriefen umfasst das Schreiben von Geschäftsbriefen wie Vorschlägen, Berichten, Plänen usw. Diese Briefe können für Zielgruppen innerhalb einer Organisation oder für die Kommunikation mit Zielgruppen außerhalb der Organisation geschrieben werden.

Der Schreibstil ist prägnant und klar, da er auf reinen Fakten basiert und nicht langwierig sein muss. Es gibt keine verzierten Stile zum Dekorieren des Inhalts und kalte Fakten erfüllen den Zweck sehr gut.

Was ist der Unterschied zwischen akademischem und wirtschaftlichem Schreiben?

• Geschäftliches Schreiben muss klar und prägnant sein, was eine kurze Länge erforderlich macht. Andererseits kann akademisches Schreiben sehr langwierig sein, um den Ausbilder mit dem Wissensstand des Schülers zu beeindrucken.

• Das Publikum beim Business Writing kann variiert werden, während beim akademischen Schreiben nur der Dozent die Möglichkeit hat, die Forschungsarbeit oder den Aufsatz zu lesen.

• Akademisches Schreiben besteht darin, den Text mit einem kunstvollen Stil zu dekorieren, während geschäftliches Schreiben meist nur aus kalten Fakten besteht.

• Der Zweck des Schreibens in der Geschäftswelt unterscheidet sich grundlegend von dem in der akademischen Welt.

• Business Writing kann mehrfach verwendet werden, während das akademische Schreiben für den einmaligen Gebrauch bestimmt ist.