Akzeptanz versus Toleranz
 

Akzeptanz und Toleranz sind zwei Wörter, die oftmals verwechselt werden, da sich ihre Bedeutungen im engeren Sinne ähneln. Zwischen beiden Wörtern besteht ein gewisser Unterschied. Das Wort Annahme wird im Sinne von "Genehmigung" oder "Quittung" verwendet. Andererseits wird das Wort Toleranz im Sinne von "Nachsicht" oder "Geduld" verwendet. Dies ist der Hauptunterschied zwischen den beiden Wörtern. Das Wort Akzeptanz wird als Substantiv verwendet. Andererseits wird das Wort Toleranz auch als Substantiv verwendet. Die Worttoleranz wird aus dem Verb "tolerieren" gebildet, während die Wortakzeptanz aus dem Verb "akzeptieren" gebildet wird.

Was bedeutet Akzeptanz?

Das Wort Annahme wird im Sinne von "Genehmigung" oder "Quittung" verwendet. Schauen Sie sich die folgenden Sätze an.

Das Wort der Annahme begeisterte Franziskus.

Er nickte anerkennend.

In beiden Sätzen wird das Wort Akzeptanz im Sinne von "Zustimmung" verwendet. Daher wäre die Bedeutung des ersten Satzes "das Wort der Zustimmung, das Franziskus begeistert" und die Bedeutung des zweiten Satzes ", nickte er mit dem Kopf mit Genehmigung. '

Nach dem Oxford English Dictionary ist Akzeptanz „die Handlung der Zustimmung zum Empfang oder zur Übernahme von Angeboten“.

Angela gab ihrem Chef den Zulassungsbescheid.

Die Bedeutung des obigen Satzes wäre "Angela hat ihrem Chef das Einverständnisschreiben gegeben".

Unterschied zwischen Akzeptanz und Toleranz

Was bedeutet Toleranz?

Andererseits wird das Wort Toleranz im Sinne von "Nachsicht" oder "Geduld" verwendet. Beachten Sie dabei die beiden folgenden Sätze.

 Der Kaiser praktizierte Toleranz gegenüber allen Religionen.

 Lucy hat die Qualität der Toleranz seit ihrer Kindheit in sich aufgenommen.

In beiden Sätzen können Sie erkennen, dass das Wort Toleranz im Sinne von „Nachsicht“ verwendet wird. Infolgedessen können Sie die Bedeutung des ersten Satzes wie folgt verstehen: "Der Kaiser praktizierte die Idee, dass alle Religionen mit Geduld akzeptiert werden sollten." geduldige Selbstbeherrschung) aus ihrer Kindheit. '

Es ist wichtig zu beachten, dass das Wort Toleranz bei der Bildung von Wörtern wie „universelle Toleranz“ und „religiöse Toleranz“ verwendet wird.
Es wird Ihnen leicht fallen, Toleranz so zu verstehen. Nach dem Oxford English Dictionary ist Toleranz "die Fähigkeit oder Bereitschaft, die Existenz von Meinungen oder Verhaltensweisen zu tolerieren, mit denen man nicht einverstanden oder nicht einverstanden ist."

Wenn es darum geht, zu messen, wird Toleranz verwendet. Nach dem Oxford English Dictionary bedeutet Toleranz "eine zulässige Abweichung einer bestimmten Menge, insbesondere in Bezug auf die Abmessungen einer Maschine oder eines Teils". Mit anderen Worten, Toleranz ist die zulässige Grenze.

Zwei Teile seiner Maschine wurden mit einer Toleranz von drei Teilen pro Zoll hergestellt.

Dieser Satz bedeutet, dass er von der Messung um + oder - 1/3 Zoll abweichen kann. Toleranz bedeutet hier eine akzeptable Grenze.

Was ist der Unterschied zwischen Akzeptanz und Toleranz?

• Das Wort Annahme wird im Sinne von "Genehmigung" oder "Quittung" verwendet.

• Andererseits wird das Wort Toleranz im Sinne von „Nachsicht“ oder „Geduld“ verwendet.

• Das Wort Annahme wird als Substantiv verwendet.

• Andererseits wird das Wort Toleranz auch als Substantiv verwendet.

• Die Worttoleranz wird aus dem Verb "tolerieren" gebildet, während die Wortakzeptanz aus dem Verb "akzeptieren" gebildet wird.

• Das Wort Toleranz wird zur Bildung von Wörtern wie „universelle Toleranz“ und „religiöse Toleranz“ verwendet.

• Toleranz bedeutet auch eine akzeptable Grenze.

Dies sind die Unterschiede zwischen den beiden Wörtern Akzeptanz und Toleranz.