Akne und Rosacea

Es gibt viele Unterschiede zwischen Akne und Rosacea und sie sollten nicht den gleichen Fehler machen. Viele Menschen gehen fälschlicherweise davon aus, dass Rosacea aufgrund der Ähnlichkeit zwischen Akne- und Rosacea-Symptomen ähnliche Eigenschaften hat, aber tatsächlich handelt es sich um eine völlig andere Hautkrankheit.

Akne hat viele Bestandteile, wie Zysten, weiße und schwarze Flecken und mehr. Akne kann überall im Körper auftreten, während Rosacea nur in Nase, Gesicht und Wangen vorhanden ist. Menschen mit Akne haben normalerweise fettige Haut, aber Menschen mit trockener Gesichtshaut können an Rosacea leiden.

Rosacea wird verschlimmert, wenn der Bereich des Verstorbenen Sonne oder Hitze ausgesetzt ist und wenn eine Person zu viel Essen isst. Obwohl beide unterschiedliche Hauterkrankungen haben, ist die Behandlung fast gleich.

Bei schweren Patienten treten schwere Zysten und Knötchen auf, die Spuren hinterlassen können, und bei Rosacea-Patienten sind Narben selten. Rosacea beginnt normalerweise nach dem 30. Lebensjahr, und Akne beginnt bei Patienten unter achtzehn Jahren.

Rosacea ist mit Rötungen und Rötungen verbunden, die bei Akne-Patienten nicht auftreten, und Akne ist mit schwarzen Flecken verbunden, die bei Rosacea nicht sichtbar sind. Sie stehen beide einer seboreischen Dermatitis sehr nahe und können auch bei Menschen mit Rosacea-Krankheit Akne verursachen. Rosacea ist eine neurovaskuläre Erkrankung im Vergleich zu Akne, aber Akne ist eine Pickelform der Haut. Bei Patienten mit Rosacea ist die Haut mit roten Flecken bei Pickeln weniger häufig, während Akne-Pickel stärker ausgeprägt sind.

Rosacea hat vier Unterarten - papulopustuläre, erythematotelangiektatische, okulare und Phytmatosen. Papulopustuläre Rosacea wird mit Akne verwechselt, da sie fast die gleichen Symptome aufweist und mit einer raschen Hautrötung der erythematotelangiektatischen Rosacea verbunden ist. Okulare Rosacea betrifft die Augen und Fymatöse Rosacea tritt in Nase, Kinn, Ohren und Stirn auf. Akne hat auch viele Arten, und sie beginnen mit der Läsion.

Zusammenfassung:

1. Rosacea tritt häufig bei Erwachsenen auf, wobei Akne bereits in der Jugend beginnt. 2. Akne verteilt sich über Hals, Rücken, Arm und Gesicht, während Rosacea nur auf Nase, Wange und Gesicht sichtbar ist. 3. Rosacea und Akne können in derselben Person vorhanden sein. 4. Akne ist mit fettiger Haut verbunden, und Rosacea tritt bei trockener Gesichtshaut auf. 5. Akne und Rosacea haben beide viele verschiedene Arten und beide haben unterschiedliche Hauterkrankungen.

Referenzen