ACP und S & W.

Wenn Sie überlegen, eine Selbstverteidigungswaffe zu kaufen, kann es eine entmutigende Aufgabe sein, die richtige Entscheidung zu treffen, insbesondere wenn Sie noch nie ein solches Produkt gekauft haben. Es ist wichtig, alle möglichen Quellen im Netzwerk über die Besonderheiten jeder Waffe zu lesen, damit Sie die richtige Investition tätigen können, die Ihren Anforderungen entspricht. In diesem Fall sollten Sie den Unterschied zwischen .45 ACP und S & W kennen. Es gibt deutliche Unterschiede zwischen diesen Pistolenmodellen, die einen großen Unterschied in Leben und Tod bewirken können. Daher müssen Sie die Situationen und Umstände, denen Sie begegnen werden, sorgfältig auswählen. Sie benötigen diese Waffen auch nur für den professionellen Einsatz oder zur Verteidigung zu Hause.

Die Smith- und Wesson-Pistolen gehören zur mächtigsten Pistolenfirma in den Vereinigten Staaten. Dieses Unternehmen ist bereits seit über zwanzig Jahren im Geschäft. Die .45 ACP-Pistole ist jedoch auch ein sehr altes Modell, und diese Pistolen sind bei der Mehrheit der Bevölkerung sehr beliebt, da sie ihr Schießen wiederholt und seit mehreren Generationen bewiesen haben. Diese Pistole war vor einem Jahrhundert auf dem Markt und damit ein zuverlässigeres Modell beider Modelle.

S & W unterscheidet sich in Größe und Größe erheblich von ACP. Der S & W ist im Vergleich zum größeren und schwereren .45 ACP relativ kompakt. Der Durchmesser der Pfeile in der S & W-Pistole ist kleiner als der für die ACP-Pistole verwendete. Dieser Unterschied ist eine wichtige Tatsache, dass viele Menschen AKP bevorzugen. Die S & W-Kugeln bewegen sich jedoch schneller als diejenigen, die die AKP verlassen haben, und dieser Punkt sollte bei der endgültigen Entscheidung nicht ignoriert werden.

Zusammenfassung:

1) Mehr Flexibilität in S & W als in AC & Pistole. Die Residuen im ACP sind nicht so scharf und stark wie im S & W.

2) Wer keine Waffen will, bevorzugt die S & W-Pistolen, da die Pistole kleiner ist und auf Reisen leicht verstaut werden kann. Die ACP-Pistole ist sehr groß und gut sichtbar.

3) Die Pfeile, die in das ACP eingegeben werden, sind größer als die IT- und SW-Pfeile.

4) Die ACP S & W gibt es schon lange.

5) Die Geschwindigkeit der Pfeile im ACP ist langsamer als die im S & W aufgezeichnete Geschwindigkeit

Referenzen