Es ist leicht, den Unterschied zwischen einem Freund und einem Freund zu erkennen. Viele Menschen lassen sich jedoch immer noch leicht von anderen täuschen und überzeugen sie davon, dass sie ihre wahren Freunde sind, tatsächlich sind sie es nicht. Um dies zu vermeiden, finden Sie hier einige Tipps, die Ihnen helfen können, Ihren Freund von Ihnen zu trennen.

Zunächst können Sie Ihre Beziehung zu jemandem anhand der Tiefe Ihrer Beziehung bestimmen. Dating-Leute sind Leute, die oberflächlich mit Ihnen sprechen, auch wenn Sie sie jeden Tag sehen. Ein Freund ist wiederum jemand mit einer tieferen Beziehung oder Kommunikation. Tiefe Kommunikation bedeutet nicht häufigen Kontakt. Tatsächlich sind die Freunde, die sich immer noch halten und reden, als ob die Zeit vergangen wäre, trotz der großen Entfernung die zuverlässigsten Freunde.

Zweitens haben Ihr Freund und Ihr Bekannter unterschiedliche Unterstützungsniveaus für Ihre Interessen. Die erste besteht darin, Sie zu unterstützen, egal was Ihre Handlungen sind, auch wenn sie mit Ihnen in Kontakt stehen, wenn Ihre Interessen gleich sind. Wenn Sie beispielsweise Künstler sind und eine eigene Kunstgalerie eröffnen möchten, können Sie Ihre Freunde sehen, weil sie glücklich sind, auch wenn Sie glücklich sind. auch wenn sie keine bildende Kunst mögen. Oft sind diejenigen, die dich mögen, weil sie dich gut malen, nur Freunde.

Drittens, wenn ein Freund um einen Gefallen bittet oder eine gute Tat über den Segen tut. Er kann Sie kontaktieren, weil er oder sie etwas braucht, oder Sie nach Ihren Problemen fragen, damit sie Ihnen helfen können. Dating ist derjenige, der dich um einseitiges Gutes bittet und nicht mehr. Sie sind diejenigen, die das Beste aus Ihrer Beziehung herausholen möchten.

Schließlich kann ein Freund oder eine Freundin in Bezug auf die physische Existenz identifiziert werden. Dies bedeutet jedoch nicht, dass diejenigen, die physisch in Ihrer Nähe erscheinen, bereits Freunde sind. Manchmal, wenn Sie dort sind, kommen Leute versehentlich dorthin. Vielleicht sind diese Leute Ihre Bekannten. Echte Freunde sind Menschen, die wirklich Zeit mit Ihnen verbringen, z. B. ein langes Gespräch mit Ihnen führen oder einfach die Häuser des anderen besuchen, als wären sie Ihr Hausbesitzer.

1. Freunde sind Partner auf einer tieferen Ebene. 2. Freunde unterstützen im Gegensatz zu Freunden Ihre Interessen und Ihr Glück. 3. Freunde zeigen im Gegensatz zu ihren Freunden keine Bevorzugung. 4. Freunde sprechen gerne zu Hause auf sehr persönlicher Ebene mit Ihnen.

Referenzen