Der Hauptunterschied zwischen Aedes Anopheles und Culex-Mücke besteht darin, dass Aedes der Insektenvektor ist, der Dengue-Fieber verbreitet, während Anopheles der Insektenvektor ist, der Malaria-Fieber verbreitet, und Culex der Insektenvektor ist, der die japanische Enzephalitis verbreitet.

Mücken sind schädliche Insekten. Im Grunde sind sie Insektenvektoren. Sie machen Menschen krank von Viren. Aus Sicht der menschlichen Gesundheit sind Aedes, Anopheles und Culex drei wichtige Gattungen von Mücken. Diese Mücken sind dafür verantwortlich, pathogene Parasiten von einer Person auf eine andere Person zu übertragen und tödliche Krankheiten zu verbreiten.

INHALT

1. Überblick und Hauptunterschied 2. Was ist Aedes-Mücke? 3. Was ist Anopheles-Mücke? 4. Was ist Culex-Mücke? 5. Ähnlichkeiten zwischen Aedes-Anopheles und Culex-Mücke. 6. Vergleich nebeneinander - Aedes gegen Anopheles gegen Culex-Mücke in Tabellenform 7 . Zusammenfassung

Was ist Aedes-Mücke?

Aedes ist eine Gattung von Mücken, die verschiedene Krankheiten verursachen, darunter Dengue-Fieber, Gelbfieber, Zika-Virus und Chikungunya. Ihr Lebenszyklus besteht aus vier Phasen: Eier, Larven, Puppen und Erwachsene. Sie legen Eier in Süßwasser. Eier sind spindelförmig und haben keine Luftschwimmer. Die Larven sind acht Segmente und schweben schräg zur Wasseroberfläche. Darüber hinaus ist die Puppe farblos.

Erwachsene Mücken machen beim Fliegen weniger Geräusche als Anopheles. Ihre Flügel haben schwarz-weiße Bänder. Darüber hinaus ist die Ruheposition der erwachsenen Mücke mehr oder weniger parallel. Am wichtigsten ist, dass Aedes-Mücken Tagesbeißer sind.

Was ist Anopheles-Mücke?

Anopheles ist eine Gattung von Mücken, die beim Menschen Malaria verursachen. Anopheles-Mücken legen Eier in Süßwasser, ähnlich wie Aedes. Aber ihre Eier sind bootförmig und haben Luftschwimmer. Die Larven schweben horizontal zur Wasseroberfläche. Darüber hinaus haben Larven acht Segmente. Die Puppe hat eine grüne Farbe.

Erwachsene Mücken haben in ihrer Ruheposition einen Winkel von 45 Grad. Außerdem fehlen schwarze und weiße Bänder in ihren Flügeln. Anopheles-Mücken machen beim Fliegen ein eigenartiges Geräusch. Diese Mücken sind im Morgen- und Abendlicht am aktivsten. Sie sind auch nachts aktiv.

Was ist Culex-Mücke?

Culex ist eine weitere Gattung von Mücken, die aus Sicht der menschlichen Gesundheit wichtig ist. Sie verursachen beim Menschen verschiedene Krankheiten, darunter das West-Nil-Virus, die japanische Enzephalitis und die Filariose. Culex-Mücken legen Eier in verschmutztes Wasser. Ihre Eier sind zigarrenförmig und haben keine Luftschwimmer. Die Larven schweben schräg zur Wasseroberfläche. Die Puppe ist farblos.

Die Ruheposition erwachsener Mücken ist mehr oder weniger parallel. Sie haben einen längeren Siphon, der heller ist. Ihr Körper ist im Vergleich zu Aedes auch haarig. Ihre Flügel haben keine schwarzen und weißen Bänder. Darüber hinaus macht die Culex-Mücke beim Fliegen kein Geräusch. Sie sind im Morgen- und Abendlicht am aktivsten. Sie sind auch nachts aktiv.

Was sind die Ähnlichkeiten zwischen Aedes Anopheles und Culex Mosquito?

  • Sie sind Insektenvektoren. Alle drei Arten von Mücken haben vier Lebensabschnitte: Ei, Larve, Puppe und Erwachsener. Sie legen Eier in Wasser.

Was ist der Unterschied zwischen Aedes Anopheles und Culex Mosquito?

Aedes, Anopheles und Culex sind Mückengattungen, die Krankheiten übertragen. Aedes-Mücken verursachen Dengue-Fieber, Gelbfieber, Zika-Virus und Chikungunya. Anopheles-Mücken verursachen Malaria-Fieber, während Culex-Mücken das West-Nil-Virus, die japanische Enzephalitis und Filariose verursachen. Dies ist also der Hauptunterschied zwischen Aedes Anopheles und Culex-Mücke.

Die folgende Infografik enthält weitere Vergleiche zum Unterschied zwischen Aedes Anopheles und Culex-Mücke.

Unterschied zwischen Aedes Anopheles und Culex Mosquito in tabellarischer Form

Zusammenfassung - Aedes Anopheles gegen Culex Mosquito

Obwohl die meisten Mücken nur lästige Mücken sind, verursachen mehrere Gattungen beim Menschen Krankheiten. Aedes, Anopheles und Culex sind drei solche Mückengattungen, die Krankheiten übertragen. Aedes-Mücken verursachen Dengue-Fieber, Gelbfieber, Zika-Virus und Chikungunya. Anopheles-Mücken verursachen Malaria-Fieber, während Culex-Mücken das West-Nil-Virus, die japanische Enzephalitis und Filariose verursachen. Dies ist also der Hauptunterschied zwischen Aedes Anopheles und Culex-Mücke.

Referenz:

1. "Lebensgeschichte der Mücke (mit Diagramm)." Biologie-Diskussion, 5. November 2016, hier verfügbar. 2. "Aedes." Wikipedia, Wikimedia Foundation, 26. Juli 2019, hier verfügbar.

Bild mit freundlicher Genehmigung:

1. "Aedes aegypti Fütterung" Von Muhammad Mahdi Karim - Eigene Arbeit (GFDL 1.2) über Commons Wikimedia 2. "Anopheles stephensi" Von Jim Gathany - Bildbibliothek für öffentliche Gesundheit (PHIL) (Public Domain) über Commons Wikimedia 3. „CPipFm“ von US-amerikanischen Zentren für die Kontrolle von Krankheiten - Stadt Jacksonville, FL, bezogen von der öffentlichen Datenbank der US-amerikanischen Zentren für die Kontrolle von Krankheiten (Public Domain) über Commons Wikimedia