Ahmadi gegen Qadiani

Ahmadi und Kadani sind radikal unterschiedliche Namen für dieselbe islamische Bewegung.

Hazrat Mirza Ghulam Ahmad Sahib war der Gründer der Ahmadi-Bewegung.

Laut der Ahmadi-Sekte sind alle, die die Kalima-i-Tayiba lesen, Muslime, unabhängig von ihrer Zugehörigkeit, und selbst wenn sie das Versprechen des Ahmadiyya-Gründers nicht akzeptieren. Es ist eine Sünde, nicht an den Mujaddid (den verheißenen Messias) der Ahmadi-Sekte zu glauben. Außerdem ist niemand vom Islam ausgeschlossen, und niemand wird ungläubig, wenn er gesündigt hat.

Die Ahmadi-Sekte hat ein Hauptquartier in Pakistan.

Es gibt eine Prophezeiung im Islam, dass der spirituelle Reformer in den letzten Tagen in zwei Namen kommen wird. Einer ist der verheißene Messias, der andere ist der Mahdi.

Ahmadi-Muslime glauben, dass beide Titel derselben Person, dem Propheten Muhammad, untergeordnet sind. Sie haben volle Beweise. Ihrer Ansicht nach würde der Reformer, wie vorhergesagt, aufhören, Gewalt für die Religion anzuwenden.

[Nicht-Ahmadi-Muslime erwarten zwei getrennte Personen; Einer ist der verheißene Messias, der andere ist der Mahdi. Mahdi vergießt Blut.]

Nach dem Tod des verheißenen Messias im Jahr 1908, Mirza Ghulam Ahmed (Friede sei mit ihm), begann das Khilafah-System (das geerbte Schiff). Ihr Hauptsitz befindet sich in Kadian, Indien. Diejenigen, die dachten, die Khilafah sei nicht nötig, gingen nach Lahore (damals Indien, jetzt Pakistan).

Beide Typen heißen Ahmadis, weil sie ihre Gemeinschaft Mirza Ghulam Ahmad (AA) zur Ahmadiyya Muslim Union rufen.

In Maksimun kann Folgendes gesagt werden: 1 - Ahmadi-Muslime (Anhänger der Khilafah; der fünfte Khalifa regiert jetzt die Welt)

2 - Ahmadi Muslim (Diejenigen, die nicht an die Khilafah glauben, sind wenige, sie werden LAHORI GROUP genannt)

Übrigens nennen sich die in Khilafah ansässigen Ahmadi-Muslime nicht KADIANI. Es ist immer noch ein Vokalbegriff, der von fanatischen Mullahs als Hass verwendet wird.

Offizielle Informationen finden Sie unter alislam.org

(Aktualisiert von einem unserer Ahmadi-Leser)

Referenzen