AISI und ASTM

Die Industriestandards des American Iron and Steel Institute (AISI) und der American Society for Testing and Materials (ASTM) für die Herstellung und Sortierung von Eisen und Stahl. Während beide mit Eisen und Stahl zu tun haben, weisen diese Agenturen viele Unterschiede auf. Die erste ist AISI - die North American Association, und die ASTM ist international.

AISI ist einer der ältesten Handelsverbände in den USA. Es wurde entwickelt, um die Anforderungen der Foren der Eisen- und Stahlindustrie zu erfüllen, in denen Informationen, Untersuchungen und Probleme diskutiert und gelöst werden können. Ziel ist es, die öffentliche Ordnung zu beeinflussen, die Menschen zu erziehen und die öffentliche Meinung zu stärken, um das Wachstum der Stahlindustrie sicherzustellen. Es geht auch darum, die Stahlindustrie sicherer und profitabler zu machen.

AISI fördert die Idee, einen großen Marktanteil in der globalen Stahl- und Stahlindustrie zu sichern. Ziel ist es sicherzustellen, dass die nordamerikanische Stahlindustrie einen größeren, profitableren und internationaleren Ruf hat.

ASTM wiederum wurde Ende des 19. Jahrhunderts gegründet und hat sich zu einem der weltweit größten Standardentwickler entwickelt. Es ist nicht nur Eisen und Stahl, sondern auch eine Reihe anderer Materialien. Neben diesen beiden Materialien umfasst es Nichteisenmetalle, Erdölprodukte, fossile Brennstoffe, Farben und aromatische Materialien, Textilien, Gummi, Kunststoffe, Elektrik und Elektronik, Wasser- und Umwelttechnologien, Nuklear-, Solar- und Geothermie. Energie, Gesundheitswesen und andere Bereiche. Geräte.

Es entwickelt und fertigt Standards für diese Materialien, einschließlich aller anderen Systeme und Dienstleistungen. Zu seinen Mitgliedern zählen Hersteller, Anwender und Regierungen aus mehr als 100 verschiedenen Ländern. Seine Mitgliedschaft ist freiwillig und seine Standards gelten für viele Bundesvorschriften in den Vereinigten Staaten.

Es gibt sechs Kategorien von ASTM-Standards:

Standardspezifikation - Gibt die Anforderungen an. Die Standardtestmethode ist, wie der Test durchgeführt wird und die Ergebnisse korrekt sind. Standardoperation - Definiert die Reihenfolge der Operationen. Standardhandbuch - Enthält Informationen und Optionen. Die Standardklassifizierung ist eine Gruppierung von Materialien mit ähnlichen Merkmalen nach Produkt, Material, System und Dienstleistung. Terminologiestandard - Bietet eine vereinbarte Definition von Begriffen.

AISI und ASTM erweitern und entwickeln nicht nur den Markt, sondern produzieren auch Produkte, die den Bedürfnissen der Community entsprechen. Sie zielen darauf ab, das menschliche Leben zu verbessern und die Zusammenhänge zwischen Umwelt, Gesellschaft und Wirtschaft zu kennen.

Zusammenfassung:

AISI ist das American Iron and Steel Institute und ASTM ist die American Society for Testing and Materials. ASTI ist ausschließlich in den USA und Nordamerika tätig und hat eine ASTM-Mitgliedschaft aus über 100 Ländern. Damit ist ASTI eine internationale Organisation. AISI gilt nur für Stahl- und Eisenprodukte, und ASTM befasst sich mit Kunststoffen, Gummi, Textilien, Öl und vielen anderen Produkten. Das wichtigste AISI-Risiko besteht darin, die Stahl- und Stahlindustrie in Nordamerika rentabel und sicherer zu machen, während ASTM sich mit der Entwicklung und Produktion einer Vielzahl von Materialien befasst, die von der Menschheit verwendet werden.

Referenzen