Höhe vs Breite
  

Höhe und Breite werden im Bereich der Astronomie und Geographie häufig verwendet. Beides sind Parameter, die sich auf die Winkelposition eines Ortes beziehen.

Mehr über Latitude

Der Winkelabstand in einer Ebene senkrecht zur Ebene des Äquators wird als Breitengrad bezeichnet. Dies wird als eine der beiden Koordinaten für einen Ort auf der Erde verwendet. Im physischen Sinne gibt es die Nord-Süd-Position des betrachteten Ortes an. Die Linie, bei der der Breitengrad konstant ist, verläuft parallel zum Äquator um den Globus.

Zusammen mit dem Längengrad kann der Breitengrad verwendet werden, um eine Position auf der Erde spezifisch zu lokalisieren. Der Äquator wird als der Null-Breitengrad (d. H. 0 °) betrachtet. Der Nordpol hat den Breitengrad 90 ° und der Südpol hat -90 °. Es gibt speziell definierte Breiten wie den Polarkreis und den Tropic of Cancer auf der Nordhalbkugel und den Antarktiskreis sowie den Tropic of Capricorn auf der Südhalbkugel.

Abgesehen von der oben gezeigten allgemeinen Verwendung wird der Breitengrad weiter durch die Eigenschaften und relativen Definitionen geteilt.

Die geodätische Breite ist der Winkel zwischen der Äquatorebene und der Normalen zur Oberfläche an einem Punkt. Da die Erde nicht perfekt kugelförmig ist, verläuft die Normale nicht immer durch den Erdmittelpunkt.

Der geozentrische Breitengrad ist der Winkel zwischen dem Äquator und dem Radius eines Punkts auf der Oberfläche.

Die astronomische Breite ist definiert als der Winkel zwischen der Äquatorialebene und der wahren Vertikalen an einem Punkt auf der Oberfläche: Die wahre Vertikale ist die Richtung einer Lotlinie; es ist die Richtung des Schwerefeldes an diesem Punkt.

Mehr über Altitude

Die Höhe kann im weiteren Sinne als vertikaler Abstand zwischen einer Bezugslinie und einem Punkt über dieser Linie definiert werden. Die Bezugslinie kann auf viele Arten ausgewählt werden. Daher werden viele Höhenbegriffe verwendet. Die gebräuchlichsten Grundformen von Höhen sind die angegebene Höhe und die absolute Höhe. Diese werden hauptsächlich in der Luftfahrt verwendet, da sich die Höhe auf die Höhe eines Punktes in der Atmosphäre bezieht. Wenn der betrachtete Punkt auf dem Boden liegt, spricht man von Höhe.

Die Höhe ist auch eine der Schlüsselkoordinaten des in der Astronomie verwendeten horizontalen Koordinatensystems. Es ist ein Koordinatensystem, das den Horizont des Beobachters als Grundebene verwendet. Der Winkelabstand zu einem Punkt auf der Himmelskugel vom Horizont ist als Höhe dieses Punktes definiert. In diesem Fall wird die Systemhöhe jedoch für die Winkelmessung und nicht für die lineare Messung verwendet.

Was ist der Unterschied zwischen Höhe und Breite?

• Der Breitengrad ist ein Maß vom Äquator und gibt an, wie hoch sich ein Punkt auf dem Globus über dem Äquator befindet.

• Der Begriff Höhe kann in mehreren Fällen verwendet werden.

• Die Höhe zu einem Punkt von einer Bezugslinie. (Geographie und Luftfahrt)

• Die Winkelposition über dem Horizont eines Beobachters. (Astronomie)

• Der Breitengrad ist ein Winkelmaß, daher sind Grad angegeben. zusammen mit der Länge wird es verwendet, um genaue Koordinaten der Position eines Ortes anzugeben.

• Die Höhe (in der Luftfahrt) ist die Höhe bis zu einem Punkt in der Atmosphäre, gemessen in Längeneinheiten, z. B. Metern.

• Die in der Astronomie verwendete Höhe ist auch ein Winkelmaß vom Horizont, gemessen in Grad.