Die Heizkörper bestehen aus Aluminium und Kupfer. Beide Kühlermaterialien haben ihre Vor- und Nachteile. Die Aluminium- und Kupferheizkörper unterscheiden sich in Festigkeit, Wärmeleitfähigkeit, Aussehen und Gewicht.

Kupfer war das einzige Material, das in den vergangenen Jahren bei der Herstellung von Heizkörpern verwendet wurde. Es wurde wegen der hohen Wärmeleitfähigkeit von Kupfer verwendet.

Einer der Hauptunterschiede zwischen Aluminium- und Kupferheizkörpern besteht darin, dass sie in den kühlwasserführenden Rohren sichtbar sind. Bei Kupferheizkörpern sind die Rohre schmal. Die Schläuche sind verengt, um ein Quellen des inneren Drucks zu verhindern. Außerdem können diese dünnen Röhren verstopfen. Aluminiumheizkörper hingegen haben breitere Rohre. Diese breiten Rohre tragen dazu bei, eine direkte Verbindung zwischen dem Rohr und der Kappe herzustellen, wodurch die Fähigkeit des Kühlers, Wärme abzuleiten, erhöht wird. Außerdem haften die Rohre im Aluminiumkühler nicht fest. Während der Aluminiumkühler ein 1 Zoll breites Rohr verwendet, verwendet der Kupferkühler nur einen halben Zoll.

Bei Aluminiumheizkörpern werden Rohre mit dem Tank verschweißt, Rohre bestehen aus Kupferheizkörpern. Ein Vorteil von geschweißten Rohren besteht darin, dass die Wärmeübertragung mit hoher Geschwindigkeit erfolgt. Das Löten hingegen verlangsamt die Wärmeübertragung in Kupferheizkörpern.

Bei Reparaturen ist Kupfer leichter zu reparieren als jeder andere Kühler. Leichter als Aluminiumkupfer nach Gewicht. Dies bedeutet, dass Fahrzeuge mit Aluminiumheizkörpern weniger schwer sind als Fahrzeuge mit Kupfer.

Ein weiterer Unterschied ist, dass Aluminium schädlicher ist als andere. Es ist auch ersichtlich, dass Kupfer leicht aus Aluminium verarbeitet werden kann.

Aluminium ist im Kostenvergleich billiger als Kupfer.

Schlussfolgerung 1. Kupfer ist Aluminium hinsichtlich der Wärmeleitfähigkeit überlegen. 2. Die Rohre in den Kupferheizkörpern sind schmal. Andererseits sind die Rohre in Aluminiumheizkörpern breiter. 3. Kupferrohre sind stärker verstopft als Aluminiumrohre. 4. Wenn ein Aluminiumkühler ein 1 Zoll breites Rohr verwendet, verwendet ein Kupferheizkörper nur ein halbes Zoll Rohr. 5. Aluminium ist widerstandsfähiger gegen Beschädigungen als Kupfer. 6. Wenn Rohre in Aluminiumheizkörpern an den Tank geschweißt werden, werden Rohre in Kupferheizkörpern verlötet. 7. Aluminium ist leichter als Kupfer. 8. Kupfer ist leichter zu reparieren als ein Aluminiumkühler.

Referenzen