Alumnus gegen Alumni

Der Unterschied zwischen Alumnus und Alumni ist sehr grundlegend, da letzteres die Pluralform des ersteren ist. Wenn es für manche verwirrend ist, liegt der Grund darin, dass die beiden Wörter lateinisch sind. Lateinische Wörter konstruieren ihre verschiedenen Formen nach anderen Regeln, wie sie in der englischen Sprache verwendet werden. Wenn Sie also Probleme mit Alumnus und Alumni haben, denken Sie einfach daran. Das Wort Alumnus ist ein lateinisches männliches Substantiv. Es bezieht sich auf einen männlichen Absolventen oder jemanden, der ohnmächtig geworden ist und derzeit ein alter männlicher Student ist. Sein Plural ist natürlich Alumni. Im vorliegenden Kontext hat sich jedoch die Verwendung des Wortes Alumni geändert. All dies wird in diesem Artikel erklärt.

Was bedeutet Alumnus?

Nach dem Oxford English Dictionary bedeutet das Wort Alumnus "ein männlicher ehemaliger Schüler oder Schüler einer bestimmten Schule, Hochschule oder Universität". Denken Sie daran, wenn Sie männlich sind und sagen möchten, dass Sie ein ehemaliger Schüler Ihrer Universität sind, sollten Sie sagen: "Ich bin ein Alumnus." Verwenden Sie dies entsprechend; Andernfalls könnten Sie Ihrem ehemaligen Bildungsinstitut eine Schande bringen.

Es ist interessant festzustellen, dass Alumna das Wort ist, das sich auf eine Absolventin oder jemanden bezieht, der ohnmächtig geworden ist und derzeit eine ehemalige Studentin ist. Seine Pluralform ist Alumnae. Wenn Sie also eine ehemalige Schülerin oder Absolventin einer Bildungseinrichtung sind, sollten Sie sagen: "Ich bin Alumna." Denken Sie daran, dass eine angemessene Verwendung ebenso wichtig ist wie die angemessene Verwendung von Alumnus und Alumni.

Was bedeutet Alumni?

Alumni ist der Plural von Alumnus. Einer der Hauptunterschiede zwischen den Verwendungen der beiden Wörter Alumnus und Alumni besteht darin, dass das Wort "Alumni" zwar verwendet wird, um den Plural des Wortes "Alumnus" zu vermitteln, aber derzeit häufig im Sinne der Pluralität unabhängig vom Geschlecht verwendet wird. Alumni sind daher gegenwärtig als Gruppen von Studenten beiderlei Geschlechts zu verstehen, die ohnmächtig geworden sind und gegenwärtig ehemalige Studenten sind. Es kann sich auf Gruppen von männlichen und weiblichen Absolventen beziehen.

Schauen Sie sich die Verwendung von Alumni im Satz "Die Alumni der Pennsylvania University haben sich in der Einberufungshalle versammelt" an. Hier bezieht sich das Wort Alumni sowohl auf männliche als auch auf weibliche Absolventen, die ihre Abschlüsse in der Einberufung erhalten sollen. Daher ist es wahr, dass das Wort nicht mehr verwendet wird, um den Sinn von "männlichen Absolventen" allein zu vermitteln.

Es ist sehr interessant festzustellen, dass in einigen Teilen der Welt, um die Verwirrung zu vermeiden, die durch Sexismus entstehen kann, zwei getrennte Verwendungen als Alumni und Alumnae vorgenommen werden. Beachten Sie den Satz: "Der Gouverneur des Staates hat sich während der Einberufung an die Alumni und die Absolventen der Universität gewandt." Die beiden Wörter "Alumni" und "Alumnae" deuten eindeutig auf zwei unterschiedliche Bedeutungen als "männliche Absolventen" und "weibliche Absolventen" hin. Auf der anderen Seite wird das Wort "Absolventen" verwendet, um den Sinn von "Alumni" und "Alumnae" zu vermitteln. Das Wort Absolventen hat keinen geschlechtsspezifischen Unterschied. Daher kann es für beide Geschlechter verwendet werden und sich problemlos auf beide Geschlechter beziehen.

Unterschied zwischen Alumnus und Alumni

Was ist der Unterschied zwischen Alumnus und Alumni?

• Das Wort Alumnus ist ein lateinisches männliches Substantiv. Es bezieht sich auf einen männlichen Absolventen oder jemanden, der ohnmächtig geworden ist und derzeit ein alter männlicher Student ist. Sein Plural ist natürlich Alumni.

• Alumni werden derzeit jedoch im Sinne einer Pluralität unabhängig vom Geschlecht eingesetzt.

• In einigen Teilen der Welt werden zwei getrennte Verwendungen als Alumna und Alumnae verwendet, um die Verwirrung zu vermeiden, die durch Sexismus entstehen kann.

• Andererseits wird das Wort "Absolventen" verwendet, um den Sinn von "Alumni" und "Alumnae" zu vermitteln.

• Der Absolvent hat keine Geschlechterverteilung. Daher kann es problemlos für beide Geschlechter oder beide Geschlechter verwendet werden.

Bilder mit freundlicher Genehmigung:


  1. Alumni Group von RRZEicons (CC BY-SA 3.0)