Tango gehört zum Genre Tanz und Musik. Argentinien gilt als Ursprung des Tangos. Es gibt viele verschiedene Arten von Tangango. Nicht dass jeder Tango gleich ist.

Hier werden wir nur den Unterschied zwischen dem amerikanischen und dem argentinischen Tango betrachten. Argentinischer Tango ist mehr Spot Dance als amerikanischer Tango. Der argentinische Tango verwendet im Vergleich zum amerikanischen Tango sanfte Musik.

In Form des Tanzens verwendet der amerikanische Tango den größten Teil des Körpers. Fuß und Bein hingegen werden im argentinischen Tango häufiger verwendet.

Im argentinischen Tango sind die Tänzer sehr nah beieinander. Obwohl der argentinische Tango eine gewisse Bewegung des Oberkörpers aufweist, sind die Hüften und Füße fast zusammengeklebt, was ihn sehr eng macht. Amerikanischer Tango hingegen verwendet den Ballsaalstil. Wenn der amerikanische Tango offiziell ist, ist der argentinische Tango informeller.

Argentinische Tangotänzer bewegen zuerst die Körpermitte und dann die Beine. Aber im amerikanischen Tango bewegt sich der Körper plötzlich.

Es gibt viele Unterschiede in der offenen Position und Schließung zwischen dem amerikanischen und dem argentinischen Tango. Im Gegensatz zum argentinischen Tango verwendet der amerikanische Tango offene Pausen, Drehungen und Wendungen. In dieser Position kommunizieren amerikanische Tangotänzer mit der Hüfte und den Scheiben, und die oberen Teile werden genagt. Aber im argentinischen Tango sind die Füße der Tänzer verbunden und zusammengebunden. Die Tänzer sind auch sehr nah am Oberkörper.

Abschließend haben amerikanische Tangotänzer eine enge Beziehung nicht nur in den oberen, sondern auch in den oberen Oberschenkeln und im Beckenbereich. Auf der anderen Seite stehen argentinische Tangotänzer eher oben als an den Beinen in engem Kontakt miteinander.

Während die amerikanischen Tangotreppen immer auf dem Boden stehen, können die Tänzer mit den argentinischen Tangotreppen ihre Füße in die Luft heben oder ihre Beine mit den Füßen der Partner binden.

Zusammenfassung

1. Amerikanischer Tango nutzt den größten Teil des Körpers. Fuß und Bein hingegen werden im argentinischen Tango häufiger verwendet.

2. Amerikanischer Tango ist offiziell; Der argentinische Tango ist informeller.

3. Beim argentinischen Tango stehen die oberen Teile in engem Kontakt miteinander. Aber im amerikanischen Tango stehen die unteren Körperteile in engem Kontakt.

Referenzen