Hauptunterschied - Autokratische vs. bürokratische Führung

Der Führungsstil sollte je nach Art der Organisation und der Belegschaft sorgfältig ausgewählt werden. Autokratische und bürokratische Führung sind zwei beliebte Führungsstile unter vielen. Der Hauptunterschied zwischen autokratischer und bürokratischer Führung besteht darin, dass autokratische Führung ein Führungsstil ist, bei dem der Führer alle Entscheidungen trifft und ein hohes Maß an Kontrolle über die Untergebenen ausübt, während der bürokratische Führungsstil auf der Befolgung normativer Regeln bei Management und Entscheidungsfindung sowie deren Einhaltung beruht zu Autoritätslinien. Sowohl autokratische als auch bürokratische Führungsstile werden als starre und unflexible Stile kritisiert. sind jedoch aufgrund ihrer Vorzüge und ihrer ergebnisorientierten Natur weit verbreitet.

INHALT 1. Überblick und Hauptunterschied 2. Was ist autokratische Führung? 3. Was ist bürokratische Führung? 4. Vergleich nebeneinander - autokratische und bürokratische Führung. 5. Zusammenfassung

Was ist autokratische Führung?

Autokratische Führung, auch als "autoritäre Führung" bekannt, ist ein Führungsstil, bei dem die Führer alle Entscheidungen treffen und ein hohes Maß an Kontrolle über die Untergebenen ausüben. Autokratische Führer sind ergebnisorientiert, treffen Entscheidungen auf der Grundlage ihrer Ansichten und Urteile und akzeptieren selten Ratschläge von Untergebenen. Sie glauben, dass Einwegkommunikation am effektivsten ist und die Interaktion dominiert. Autokratischer Führungsstil wird hauptsächlich in Branchen implementiert, die komplizierte Aufgaben ausführen, und in Branchen, die sehr leistungsfähig oder ergebnisorientiert sind, da dieser Stil in Organisationen erforderlich ist, die fehlerfreie Produkte fordern. Obwohl es von vielen als starrer und unflexibler Stil kritisiert wird, gehört es aufgrund seiner nachgewiesenen Ergebnisse auch zu den am häufigsten verwendeten Führungsstilen.

In einem Zustand, in dem sich das Unternehmen mit einer Krisensituation befasst, kann ein autokratischer Führer von wesentlicher Bedeutung sein, um das Geschäft vor der Krise wieder in den vorherigen Zustand zu versetzen. Der autokratische Führungsstil ist ideal für unerfahrene und weniger motivierte Mitarbeiter. Wenn die Belegschaft hingegen hochqualifiziert und selbstmotiviert ist, ist sie nicht bereit, sich von diesem Führungsstil leiten zu lassen, da sie Autonomie bevorzugt. Adolf Hitler, Napoleon Bonaparte und Muammar Gaddafi sind einige der historischen Persönlichkeiten, die als autokratische Führer bekannt sind.

Was ist bürokratische Führung?

Der bürokratische Stil basiert auf der Befolgung normativer Regeln bei der Verwaltung und Entscheidungsfindung sowie auf der Einhaltung von Autoritätslinien. Die bürokratische Führung wird basierend auf der Hierarchie der Organisation verwaltet. Hierarchie ist ein System, in dem Mitarbeiter nach ihrem Status und ihrer Entscheidungsbefugnis eingestuft werden. Der bürokratische Führungsstil wurde 1947 von Max Weber eingeführt. Dieser Führungsstil wird am häufigsten in Organisationen des öffentlichen Sektors verwendet.

Merkmale bürokratischer Führung

Klare Linien der Pflichten

Alle Mitarbeiter verfügen über umfassende Stellenbeschreibungen, in denen sie klare Befugnisse, Verantwortlichkeiten und Verantwortlichkeiten haben.

Hierarchie der Behörde

Positionen in der Organisation sind in einer Hierarchie angeordnet, in der Mitarbeiter mit niedrigeren Positionen gegenüber Vorgesetzten mit höheren Positionen rechenschaftspflichtig sind und von diesen überwacht werden.

Dokumentation

Alle Informationen zu Stellenbeschreibungen, Berichtslinien, Regeln und Vorschriften werden in bürokratischen Organisationen umfassend dokumentiert.

Das Maß an Kontrolle über die Entscheidungsfindung unter bürokratischem Führungsstil ist groß. Die Geschwindigkeit der Entscheidungsfindung kann jedoch gering sein, da es eine große Organisationsstruktur gibt (viele Ebenen in der Hierarchie). Dies ist ein Hauptnachteil dieses Führungsstils, da die Entscheidungen aufgrund der Zeitverzögerung zwischen den Entscheidungen und Maßnahmen möglicherweise nicht ausreichen, um einen signifikanten Vorteil zu erzielen. Darüber hinaus weist diese Art von Führungsstil ein sehr geringes Maß an Flexibilität auf und fördert nicht die Kreativität. Daher kann es ein effizienter Managementstil in Unternehmen sein, die von den Mitarbeitern nicht viel Kreativität oder Innovation verlangen.

Was ist der Unterschied zwischen autokratischer und bürokratischer Führung?

Zusammenfassung - Autokratische vs bürokratische Führung

Der Unterschied zwischen autokratischer und bürokratischer Führung hängt von einer Reihe von Faktoren ab, wie z. B. ihrer Art und der Art der Branchen und Unternehmen, die die jeweiligen Stile verwenden. Unternehmen mit komplizierten Kostenstrukturen und komplexen Prozessen können von einer autokratischen Führung profitieren. Andererseits hängt der Einsatz bürokratischer Führung hauptsächlich von der Hierarchie der Organisation ab, indem Verantwortlichkeiten und Befugnisse klar definiert werden. Beide Führungsstile achten weniger auf Motivation und Kreativität der Untergebenen.

Referenzen 1. "Vor- und Nachteile des autokratischen Führungsstils." Chron.com. Chron.com, 26. Oktober 2016. Web. 17. Mai 2017. . 2. „Was ist bürokratische Führung? - Definition, Beispiele und Nachteile. ” Study.com. Study.com, nd Web. 16. Mai 2017. . 3. „Was sind die Vor- und Nachteile einer bürokratischen Organisationsstruktur?“ Chron.com. Chron.com, 26. Oktober 2016. Web. 16. Mai 2017. .

Image Courtesy:
1. “Bundesarchiv Bild 183-S33882, Adolf Hitler (cropped2)” By Bundesarchiv, Bild 183-S33882 (CC-BY-SA 3.0) via Commons Wikimedia