HTC Rezound gegen Motorola Droid Razr | Geschwindigkeit, Leistung und Eigenschaften Vollständige Spezifikationen im Vergleich

Manchmal ist die Rivalität zwischen Wettbewerbern unerlässlich, um sich weiterzuentwickeln und Innovationen zu entwickeln. Ist dies nicht der Fall, muss der Markt längere Zeit in derselben Position stagnieren. Sowohl HTC als auch Motorola waren solche Rivalen in der Smartphone-Branche. Sie beeindrucken ihre Kunden ständig, indem sie modernste Technologie in ihre Geräte mischen. Das HTC Rezound und das Motorola Droid Razr sind zwei Neuzugänge dieser Familien auf dem Mobilfunkmarkt. Beide Telefone wurden im November 2011 veröffentlicht und sind damit die neuen Kinder im Block. Das HTC Rezound richtet sich an den CDMA-Markt, während Razr sowohl für den CDMA-Markt als auch für den GSM-Markt bestimmt ist. Wir können diese Überprüfung mit der Erwähnung beginnen, dass beide Telefone Killertelefone sind und sich im besten Perzentil des Mobiltelefonspektrums befinden. Schauen wir uns die feineren Details dieser beiden Killerwale an.

HTC Rezound

Wie jedes andere HTC bietet auch Rezound das gleiche Erscheinungsbild. Rezound ist etwas sperrig geworden, obwohl es eine Dicke von 13,7 mm hat. Es wird mit einer schwarzen, teuer aussehenden Abdeckung geliefert, die bequem zu halten und mit den glatt gekrümmten Kanten zu bedienen ist. Rezound verfügt über einen kapazitiven 4,3-Zoll-S-LCD-Touchscreen mit 16 Millionen Farben. Ich muss zugeben; Ich bin beeindruckt von der Auflösung, die es bietet. Als ich meinen ersten PC hatte, hatte er nur einen Monitor mit einer Auflösung von 800 x 600 Pixel. Dieses Biest bietet eine Auflösung von 720 x 1280 Pixel, die auch in PCs als Standardauflösung verwendet wird. Sie können sich vorstellen, wie leistungsfähig die GPU ist, um dies zu berücksichtigen. Es hat auch eine ultrahohe Pixeldichte von 342ppi, die die des Apple iPhone 4S übertrifft und möglicherweise der Bildschirm mit der höchsten Pixeldichte ist. Was bedeutet das? Nun, es bedeutet, dass Rezound eine unschlagbare Anzeigequalität mit gestochen scharfen Bildern haben würde. Die Schriftarten wären gestochen scharf und gut lesbar, und jede Möglichkeit, dass eine Verschmutzung auftritt, wird damit weggeworfen.

Das HTC Rezound wird mit einem 1,5-GHz-Dual-Core-Scorpion-Prozessor mit einer Adreno 220-GPU und einem Qualcomm MSM 8660 Snapdragon-Chipsatz geliefert. Ein 1 GB RAM steigert die Leistung erheblich. Rezound verfügt über einen internen Speicher im Wert von 16 GB, der mit einer microSD-Karte auf 32 GB erweitert werden kann. Das Betriebssystem Android Gingerbread v2.3.4 ermöglicht eine erstaunliche Benutzererfahrung, indem die neueste Hardware nahtlos verwaltet wird. HTC hat große Anstrengungen unternommen, um die Audiofunktionalitäten von Rezound zu verbessern, und ich gehe davon aus, dass dies der Name ist. HTC verspricht Studio Crisp Sound mit Beats Audio-Technologie und Kopfhörern. Es wurde der neue digitale Signalverarbeitungsmodus von Beats Audio eingeführt, der donnernde Bässe, einen steigenden mittleren Bereich und knackige Höhen liefert! Sie garantieren ein beeindruckendes und episches Musikerlebnis von Rezound, was angesichts der technischen Spezifikationen keine Übertreibung wäre.

Rezound fördert superschnelle Browsing-Geschwindigkeiten mit dem LTE 700 4G-Netzwerk von Verizon. Es verfügt außerdem über Wi-Fi 802.11 a / b / g / n für kontinuierliche Konnektivität und die Fähigkeit, als Hotspot zu fungieren, ermöglicht die Verwendung von Rezound für eine Vielzahl von Zwecken. Es wird mit einer 8-Megapixel-Kamera mit Autofokus und Dual-LED-Blitz, Berührungsfokus, Bildstabilisierung und Gesichtserkennung geliefert. Darüber hinaus verfügt die Kamera über einen Panoramamodus und einen Action Burst-Modus für Sofortaufnahmen. Es kann 1080p HD-Videos mit 30 Bildern pro Sekunde sowie 720p HD-Videos mit 60 Bildern pro Sekunde aufnehmen. Das HTC Rezound ist mit einem A-GPS ausgestattet, das auch die Geo-Tagging-Funktion der Kamera aktiviert. Die generische HTC Sense-Benutzeroberfläche wurde auf Version 3.5 aktualisiert und bietet eine verbesserte Benutzererfahrung durch erweiterte Konfigurierbarkeit der Bildschirmfunktionen und erhöhte Empfindlichkeit.

Bei Rezound geht es auch nicht nur um Sound. Es verfügt über einen TV-Ausgang über MHL A / V-Verbindung und einen digitalen Kompass, einen Gyro-Sensor, einen Näherungssensor und einen Beschleunigungsmesser. Es wird mit microUSB v2.0 für eine schnelle Datenübertragung zwischen dem Gerät und dem PC geliefert. HTC hat einen 1620-mAh-Akku in Rezound integriert, mit dem 6 Stunden und 24 Minuten Gesprächszeit erzielt werden können.

Motorola Droid Razr

Sie denken, Sie haben dünne Telefone gesehen; Ich bin anderer Meinung, denn wir werden über das dünnste 4G LTE-Smartphone sprechen. Motorola Droid Razr hat eine Dicke von 7,1 mm, was unschlagbar ist. Es misst 130,7 x 68,9 mm und verfügt über einen 4,3 Zoll Super AMOLED Advanced Capacitive Touchscreen mit einer Auflösung von 540 x 960 Pixel. Es hat eine vergleichsweise niedrige Pixeldichte als das HTC Rezound, punktet aber aufgrund seiner Helligkeit mit lebendigen Farben im Vergleich zu anderen Smartphones auf dem Markt. Droid Razr hat eine schwere Figur; "Gebaut, um einen Schlag zu ertragen", sagen sie. Razr ist mit einer starken KEVLAR-Rückplatte abgeschirmt, um Kratzer und Kratzer beim Ansturm zu unterdrücken. Der Bildschirm besteht aus Corning Gorilla-Glas, das den Bildschirm verteidigt, und ein wasserabweisendes Kraftfeld aus Nanopartikeln schützt das Telefon vor Wasserangriffen. Fühlen Sie sich beeindruckt? Nun, das bin ich mir sicher, denn dies ist die militärische Standardsicherheit für ein Smartphone.

Es spielt keine Rolle, wie stark es außen verstärkt wird, wenn es innen nicht versöhnt ist. Aber Motorola hat diese Verantwortung sorgfältig übernommen und eine Reihe von High-End-Hardware entwickelt, die nach außen passt. Es verfügt über einen 1,2-GHz-Dual-Core-Cortex-A9-Prozessor mit einer PowerVR SGX540-GPU auf dem TI OMAP 4430-Chipsatz. Der 1 GB RAM steigert die Leistung und ermöglicht einen reibungslosen Betrieb. Android Gingerbread v2.3.5 nutzt die vom Smartphone angebotene Hardware voll aus und bindet den Benutzer an eine fantastische Benutzererfahrung. Razr verfügt über eine 8-Megapixel-Kamera mit Autofokus und LED-Blitz, Touch-Fokus, Gesichtserkennung und Bildstabilisierung. Geo-Tagging wird auch mit unterstützten GPS-Funktionen aktiviert, die im Telefon verfügbar sind. Die Kamera kann 1080p HD-Videos mit 30 Bildern pro Sekunde aufnehmen, was großartig ist. Es ermöglicht auch reibungslose Videoanrufe mit der 2MP-Kamera und Bluetooth v4.0 mit LE + EDR.

Motorola Droid Razr genießt unglaublich schnelle Netzwerkgeschwindigkeiten mit Verizons turbogeladenen 4G LTE-Geschwindigkeiten. Es erleichtert auch die Wi-Fi-Konnektivität mit dem integrierten Wi-Fi 802.11 b / g / n-Modul und kann auch als Hotspot fungieren. Razor verfügt über eine aktive Geräuschunterdrückung mit speziellem Mikrofon und digitalem Kompass. Es hat auch einen HDMI-Anschluss, der als Multimedia-Gerät eine sehr wertvolle Ausgabe darstellt. Es gibt keine Boote mit einem komplett neu gestalteten Soundsystem wie das von Rezound, aber Razr übertrifft auch darin nicht die Erwartungen, nur aus offensichtlichen Gründen nicht so sehr wie das HTC Rezound. Aber Motorola hat eine erstaunliche Gesprächszeit von 12 Stunden 30 Minuten mit einem 1780-mAh-Akku für Razr versprochen, und das übertrifft auf jeden Fall die Erwartungen für ein großes Telefon wie dieses.

HTC Rezound

Fazit

Es wird schwierig sein zu sagen, welches das beste Telefon ist. Beide sind fantastische Telefone. Wenn Sie ein Headfast-Musikfan und ein technisch versierter Mensch mit einer Leidenschaft für High-End-Telefone sind, ist das HTC Rezound Ihre Wahl. Rezound bietet jedem Benutzer ein wunderbares Audioerlebnis, und Ihre Investition wäre nicht umsonst. Da Rezound und Razr unter den gleichen Preis fallen, wäre der Differenzierungsfaktor für das Motorola Droid Razr seine Stärke, während es extrem schlank ist. Die KEVLAR-Rückplatte verleiht dem Gerät einen echten Vorteil. Wenn Sie technisch versiert sind und dennoch keine zusätzlichen Vorsichtsmaßnahmen zum Schutz Ihres Telefons treffen möchten, ist Motorola Droid Razr die ideale Wahl. Die verlängerte Akkulaufzeit und die Gesprächszeit sind in diesem Zusammenhang ein wesentlicher Vorteil für Motorola Droid Razr.