Ist vs war gewesen

Ist und war zwei Wörter, die in der englischen Sprache so verwendet werden, dass sie oft verwechselt werden. Streng genommen unterscheiden sie sich in der Nutzung voneinander. Das Hilfsverb 'is' wird in der Gegenwart und in der Singularform wie in den Sätzen verwendet.

1. Francis isst seine Mahlzeiten.

2. Angela schreit ihre Freundin an.

In beiden oben angegebenen Sätzen wird das Hilfsverb 'is' in Präsensform und Singularform verwendet. Beachten Sie die beiden Sätze,

1. Robert leidet seit 5 Tagen an Fieber.

2. Lucy war all diese Tage ungeduldig.

Andererseits wird die Form "gewesen" bei der Bildung der Präsens Perfektform verwendet. Beachten Sie in beiden oben angegebenen Sätzen, dass die Form "gewesen" in der gegenwärtigen perfekten Endlosform verwendet wird, auch in singulärer Form.

Es ist interessant festzustellen, dass die Form 'gewesen' mit der fortlaufenden Form eines Verbs verwendet wird. Wenn Sie sich einen der oben angegebenen Sätze ansehen, werden Sie möglicherweise feststellen, dass die Form "gewesen" mit der fortlaufenden Form des Verbs "leiden" als "Leiden" verwendet wird. Dies ist eine wichtige Bemerkung, wenn es um die Verwendung des Formulars "gewesen" geht.

Tatsächlich hat das Verb 'ist' seine Vergangenheitsform im Wort 'war' und die Form 'war' hat seine vergangene perfekte Form im Wort 'war'. Dies ist ein weiterer wichtiger Unterschied zwischen den beiden Formen.

Das Hilfsverb 'is' wird manchmal bei der Bildung von Fragesätzen verwendet, wie in,

1. Ist er richtig, wenn er das sagt?

2. Ist es wahr?

In beiden Sätzen wird das Verb 'is' in Fragesätzen verwendet. Dies sind die Hauptunterschiede zwischen den beiden Wörtern "ist" und "war".