Der Unterschied zwischen der NBA und der ABA

NBA und ABA

In den 1970er Jahren traf der umstrittene Zusammenschluss von ABA und NBA den amerikanischen Basketball vollständig. Zwei große US-amerikanische Basketballverbände, der American Basketball Association (ABA) und der National Basketball Association (NBA), waren maßgeblich an der Fusion beteiligt. Er wollte die beiden Gewerkschaften zu einer großen Liga zusammenführen, die 1976 erschien. Der Umzug löste eine starke Reaktion der Öffentlichkeit aus; Während einige dachten, dies sei eine clevere Entwicklung, die den amerikanischen Basketball mächtiger und gewagter als je zuvor machte, befürchteten die meisten Starspieler und ihre Fanboys, dass dies zum Tod einer alten NBA-Schule führen würde. Anscheinend gab es vor dem Beitritt einen großen Unterschied zwischen dem Spielstil, der Verpackung und dem öffentlichen Image der beiden Verbände. Julius Erwin, einer der beliebtesten ABA-Spieler in den 70er Jahren, sagte: "Ich denke, die NBA ist gerade eine größere Version von ABA geworden. Der Unterschied besteht darin, dass sie über mehr Ressourcen verfügen und wir dies in einem viel größeren Maßstab als die ABA tun können. "

Die ABA, wie wir sie heute kennen, ist nur die Wiedereröffnung der ursprünglichen Liga, die 1967 gegründet wurde und 1976 mit der Fusion von ABA und NBA endet. Die Marke besteht aus einer 3-Punkt-Linie und rotem, weißem und blauem Basketball, der Liga. war bekannt für seinen Freestyle und war einer der ersten Märkte im Südosten der USA. Er öffnete seine Türen für vielversprechende College-Teams in North Carolina, Virginia und Kentucky. Es bestand aus mehr oder weniger 39 Teams, darunter das New Yorker Netz, die Indiana Pacers, die Utah Stars, der Kentucky Colonel und die Denver Nuggets. Zu den ABA-Stars zählen Julius Erving, David 'Skywalker' Thompson und Marvin Barnes. Nach seiner Auflösung 1976, bis 1999, wurde es in eine separate Liga umgewandelt, die Liga, wie wir sie kennen. Der neue Verein nannte sich ABA 2000. Wie der erste behielt er den roten, weißen und blauen Basketball. Er platziert jedoch keine Spieler mehr mit den gleichen Fähigkeiten wie die NBA und nimmt nicht an großen Sportstätten oder öffentlichen TV-Spielen wie der alten ABA teil. Es hat jetzt 11 Abteilungen, insgesamt 66 Teams. Weitere Informationen zu ABA finden Sie auf der offiziellen Website - www.abalive.com.

Unterschied zwischen NBA und ABA-1

Jetzt in der nächsten Liga. Wer hat noch nie von der NBA gehört? Im Gegensatz zur ABA konnte die NBA seit ihrer Gründung im Jahr 1946 den Test der Zeit bestehen und ihre ständige Präsenz sicherstellen. Mit ihrem klaren blau-roten Logo hat einer der besten NBA-Spieler aller Zeiten - Jerry Wes - die NBA porträtiert. erweist sich als eine der einflussreichsten Ligen bis heute. Seine Entwicklung begann mit der American Basketball Association (VAE) in den 40er Jahren und nach der Fusion mit der National Basketball League (NBL) in den 50er Jahren wurde schließlich die NBA gegründet. Es ist eine der vier großen professionellen Sportligen in Nordamerika und unterstützt hochkarätige Spieler, die zusammen leidenschaftlichen, aggressiven und anspruchsvollen Basketball entwickeln. In den VAE gab es nur 11 Teams in der Liga. Im Laufe der Zeit hat es sich zu 6 der 30 besten Teams entwickelt, darunter die legendären Boston Celtics, die Los Angeles Lakers, die San Antonio Spurs und die Chicago Bulls. Die NBA beherbergt auch einige der angesehensten Basketballprofis für Magic Johnson, Michael Jordan, Larry Bird, Scottie Pippen, Kobe Bryant und Shaquille. Die meisten NBA-Sendungen werden im internationalen Fernsehen ausgestrahlt und können online angesehen werden, insbesondere auf ihrer offiziellen Website - www.nba.com.

Zusammenfassung

1) Die National Basketball Association (NBA) und die American Basketball Association (ABA) sind in den USA ansässige Basketballligen, die aus mehreren Teams aus verschiedenen Regionen der USA bestehen.

2) Die NBA umfasst Profis und hat derzeit 30 Teams. Die ABA umfasst College-Spieler und umfasst jetzt mehr als 60 Teams.

Referenzen

  • https://en.wikipedia.org/wiki/American_Basketball_Association_(2000%E2%80%93mg)
  • http://quecomoquien.republica.com/actualidad/que-es-la-nba.html