Netzbetreiber sind führend in der drahtlosen Welt. Es gibt keine Netze ohne Netzbetreiber. Angesichts der wachsenden Zahl von Ausrüstungsanbietern wie Apple und Samsung und der ständig wachsenden Mobilgeräte im E-Commerce spielen Mobilfunkbetreiber weiterhin eine entscheidende Rolle bei der Sicherung der digitalen Zukunft der Welt. Die Technologie hat sich enorm weiterentwickelt und die Telekommunikationslandschaft hat sich weiterentwickelt, aber die Rolle der Mobilfunkunternehmen hat sich nicht geändert, oder der Markt hat sich nicht geändert. Darüber hinaus sind Mobilfunkbetreiber ein Werkzeug für andere Unternehmen, um Kunden zu erreichen. Netzbetreiber sind nach wie vor die Hauptakteure auf dem Mobilfunkmarkt. Zwei Hauptakteure in der Mobilfunklandschaft sind T-Mobile und Sprint. Beide sind führende Netzbetreiber und Mobilfunkanbieter in den USA. Nehmen wir an, zwei Netzbetreiber sind Preise, Abdeckung, Kundenservice usw. Mal sehen, wie es aus der Sicht geht.

Was ist T-Mobile?

T-Mobile ist einer der größten Mobilfunkbetreiber der Welt und der führende Mobilfunkbetreiber in den USA. Es ist der Mobilfunkbetreiber des deutschen Telekommunikationsunternehmens Deutsche Telekom. T-Mobile hat seinen Hauptsitz in Bellevue, Washington, und ist der drittgrößte Mobilfunkanbieter in den USA. T-Mobile hat gezeigt, wie Verbraucher und Unternehmen drahtlose Dienste über führende Produkte und Dienste nutzen. In den letzten Jahren ist T-Mobile in einem dynamischen und aufstrebenden Markt schnell gewachsen. Dies ermöglichte es dem Unternehmen, die kritische Richtung und Kontrolle bereitzustellen, die erforderlich sind, um durch Investitionen in ein multinationales Geschäftsumfeld Wert zu schaffen. Das Unternehmen bedient derzeit über 76 Millionen Menschen. T-Mobile versucht seit Monaten, Sprint zu kaufen.

Was ist Sprint?

Sprint Corporation oder Sprint ist der viertgrößte Mobilfunk- und Mobilfunkbetreiber in den USA. Das Unternehmen bietet Verbrauchern, Unternehmen und Regierungsorganisationen über seine Tochterunternehmen unter Boost Mobile, Assurance Wireless und Virgin Mobile kabelgebundene und kabellose Produkte und Dienstleistungen an. Langfristiges Geschäft von Sprint Im Januar 1970, als die South Pacific Company (SPC), eine Holdinggesellschaft, die wichtige Eisenbahnimmobilien verwaltet, gegründet wurde, um Unternehmen, Regierungsbehörden und Bildungseinrichtungen Kommunikationsdienste über private Netzwerke bereitzustellen. erschien. Im Jahr 1982 wurde GTE Corp. Das Unternehmen hat den Kauf von Ferngesprächen einschließlich SPC vorgeschlagen. GTE Sprint wurde schrittweise von United Telecommunications, dem größten Betreiber lokaler Telefonsysteme, übernommen, und 1990 nahm Sprint seinen Namen offiziell an. Sprint war der erste nationale Mobilfunkbetreiber, der 4G-Technologie testete, startete und verkaufte.

Unterschied zwischen T-Mobile und Sprint

Netzabdeckung für T-Mobile und Sprint

- T-Mobile und Sprint sind beide führende Mobilfunkbetreiber in den USA. T-Mobile hat jedoch mehr als 76 Millionen Wettbewerber und ist landesweit führend in der Netzabdeckung als Sprint Corp. Sprint belegt in den USA den vierten Platz hinter T-Mobile. Obwohl beide ein umfassendes Netzwerk bieten, können Verizon und AT & T keine nationale Netzabdeckung bieten. Das 4G LTE-Netzwerk T-Mobile von Sprint deckt auch ein kleineres geografisches Gebiet ab als andere Netzbetreiber.

T-Mobile und Sprint Preise

- T-Mobile bietet großartige Pläne mit einigen Einschränkungen und der richtigen Kombination von Funktionen und Extras. Der unbegrenzte Tarif des Betreibers beginnt bei 70 USD pro Monat für die erste Leitung, 50 USD pro Monat für die zweite Leitung, 20 USD pro Monat für eine zusätzliche Leitung mit AutoPay und maximal acht Leitungen. Es bietet außerdem einen AutoPay-Rabatt von 5 USD pro Monat für jede Zeile. Sprint hingegen bietet großartige Preispläne für die erste Linie ab 50 USD pro Monat und 40 USD pro Sekunde, während die Plätze drei, vier und fünf kostenlos sind. Sprint ist der richtige Weg, wenn es um Preise geht.

T-Mobile und Sprint Kundenservice

- Obwohl sowohl T-Mobile als auch Sprint einen hervorragenden Kundenservice und Support durch ein kundenorientiertes Kundensupport-Team bieten, ist T-Mobile in Bezug auf die Kundenzufriedenheit etwas höher erscheint. Dank eines speziellen Programms, das zusätzliche Anstrengungen für den Kundenservice unternimmt, bietet T-Mobile den besten Kundendienst, mit dem Sie einen zweiten Kunden kontaktieren können. Sprint wiederum verliert das Kundenvertrauen, da die inkonsistente Abdeckung von LTE die Kunden nicht unterstützt.

Funktionen von T-Mobile und Sprint

T-Mobile bietet den besten Preis mit seinem Carrier-Modell, das Kunden einen neu entwickelten Plan bietet, mit dem sie nicht verwendete Daten von einem Monat in einen anderen übertragen können. Und das Beste ist, dass nicht verwendete Daten bis zu 12 Monate lang gespeichert werden. Mit Binge On und Music Freedom von T-Mobile können Sie so viel Video und Musik streamen, wie Sie möchten, ohne einen zusätzlichen 4G LTE-Datentarif hinzuzufügen. Sprint bietet auch eine breite Palette von Funktionen, um Kunden zufrieden zu stellen, einschließlich seines Open World-Plans, der unbegrenzte kostenlose Anrufe und Texte von den USA nach Kanada, Mexiko und Lateinamerika bietet.

T-Mobile und Sprint

Kurz über T-Mobile und Sprint

Sowohl T-Mobile als auch Sprint sind führende Netzbetreiber und Mobilfunkanbieter in den USA und bieten Einzelpersonen, Unternehmen und Regierungsbehörden in den USA drahtlose Sprach-, Messaging- und Datendienste an. Während T-Mobile landesweit eine zuverlässige und umfassende Abdeckung bietet, bietet Sprint die besten Pläne für das beste Preis-Leistungs-Verhältnis. Beide sind gute Dienstleister und bieten einige gute Pläne, die Ihren Anforderungen entsprechen. Wenn Sie eine bessere Netzabdeckung und Kundenunterstützung benötigen, ist T-Mobile der Gewinner in dieser Kategorie. Wenn Sie an Preisen interessiert sind, ist Sprint der richtige Weg.

Referenzen

  • Bildnachweis: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/1/13/Logo_of_Sprint_Nextel.svg/500px-Logo_of_Sprint_Nextel.svg.png
  • Bildnachweis: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:T-Mobile_SIM_card_front_and_back.jpg
  • Stein, Alan. Wie Amerika online funktioniert Boca Raton, Florida: CRC Press, 2015. Drucken
  • Burbank, Jack L. und andere. Drahtloses Netzwerk. Hoboken, New Jersey: John Wiley und Söhne, 2013. Drucken