Windows 7 gegen Windows 8

Windows 8 wird das neueste Mitglied der Microsoft Windows-Betriebssystemfamilie sein, die von Microsoft entwickelt wurde. Windows ist für PCs gedacht (z. B. Heim- / Geschäfts-Desktops, Laptops, Netbooks, Table-PCs und Media Center-PCs). Windows 8 wird voraussichtlich Ende 2012 veröffentlicht. In der Regel werden Windows-Betriebssysteme auf Systemen mit x86- und IA-32-Prozessorarchitekturen ausgeführt. Windows 8 ist der Nachfolger von Windows 7, der aktuellen Version. Windows 8 hat dieselben (oder niedrigere) Systemanforderungen wie Windows 7.

Windows 8

Microsoft plant die Veröffentlichung von Windows 8 Ende 2012. Windows 8 wird SoC- (System-on-a-Chip) und mobile ARM-Prozessorarchitekturen unterstützen. Es wurde viel über die neu gestaltete Benutzeroberfläche von Windows 8 gesprochen. Ein neuer „Startbildschirm“ mit Titeln für Live-Anwendungen ersetzt die vorhandene Startschaltfläche. Es wird Anwendungen für Wetter, Investitionen, RSS-Feeds, persönliche Seite sowie Windows Store und Windows Live-Konto geben. Durch Auswahl einer „Desktop“ -Anwendung kann der Benutzer zum normalen Desktop zurückkehren. Die Schnittstelle ist für 16: 9-Auflösungen mit 1366 × 768 (oder größer) vorgesehen. Mit der Snap-Funktion können zwei Anwendungen gleichzeitig auf größeren Bildschirmen angezeigt werden. Ähnlich wie Windows Phone 7 verfügt Windows 8 über eine Xbox Live-Integration. Um die Sicherheit zu erhöhen, verwendet Windows 8 die OEM-Aktivierung 3.0 (Windows 7 verwendet OEM 2.1). Für Windows gelten dieselben oder niedrigere Systemanforderungen als für Windows 7. Microsoft behauptet jedoch, dass Windows 8 die Systemressourcen besser nutzt, um einen reibungslosen Betrieb zu gewährleisten als Windows 7.

Windows 7

Windows 7 ist die aktuelle Version des Microsoft Windows-Betriebssystems. Es wurde Ende 2009 veröffentlicht, nur zweieinhalb Jahre nach der Veröffentlichung der Vorgängerversion Windows Vista. Die Serverversion des Betriebssystems Windows 2008 Server R2 wurde ungefähr zur gleichen Zeit veröffentlicht. Obwohl Windows Vista viele neue Funktionen eingeführt hat, war Windows 7 als gezielteres und stabileres inkrementelles Update gedacht. Es war kompatibel mit Anwendungen und Hardware, die bereits mit Windows Vista kompatibel sind. Windows 7 hat im Vergleich zu seinen Vorgängerversionen einige Änderungen vorgenommen. Standardanwendungen wie Windows Kalender, Windows Mail, Windows Movie Maker und Windows Fotogalerie wurden als Windows Live-Produkte umbenannt und werden jetzt mit Windows Live Essentials-Anwendungen angeboten. Superbar (eine verbesserte Windows-Shell), HomeGroup (ein neues Netzwerksystem für Heimnetzwerke) und Multi-Touch-Unterstützung wurden mit Windows 7 eingeführt.

Was ist der Unterschied zwischen Windows 7 und Windows 8?

Obwohl Windows 7 IA-32- und x86-Architekturen unterstützt, unterstützt Windows 8 zusätzlich die mobile ARM-Architektur und SoC. Eine neu gestaltete Benutzeroberfläche mit einem neuen Startbildschirm von Windows 8 ersetzt die Funktionen der Startschaltfläche von Windows 7. Im Gegensatz zu Windows 7 verfügt Windows 8 über eine Xbox Live-Integrationsfunktion. Windows 8 ist angeblich sicherer als Windows 7, da es die OEM-Aktivierung 3.0 verwendet, während Windows 7 die OEM-Aktivierung 2.0 verwendet.