Alice In Chains gegen Soundgarden?

Soundgarden bekommt meine Stimme. Und ja, das ist derselbe Typ, der gerade die Frage Nirvana gegen Pearl Jam gestellt hat


Antwort 1:

Dies ist wahrscheinlich der schwierigste Vergleich, den ich je bei Y gesehen habe! Antworten. Neben PJ sind diese beiden aus so vielen Gründen meine Lieblings-Grunge-Bands und zwei meiner Lieblingsbands im Allgemeinen, und ich kann mich nicht wirklich entscheiden.

Alice in Chains hatte diesen härteren, grungigeren Sound mit gelegentlichem Doppelgesang, der zur Stimmung für jeden passte, der auf die Welt sauer war und so weiter, und Layne Staley ist ein Halbgott.

Auf der anderen Seite ist / war Chris Cornell wahrscheinlich einer der besten Texter der letzten 20 Jahre und ohne Zweifel einer der besten "Sänger-Schreier" damals. Ich würde sagen, Cornells Gesang mit Soundgarden war nach Robert Plant der zweitbeste. Er ist jetzt abgefallen, aber wir vergleichen sein Solo nicht. Außerdem gibt es einen interessanten Hinweis darauf, wie kreativ Soundgarden bei der Verwendung von ungeraden Taktarten und Gitarrenstimmungen war, während AiC so ziemlich nur Drop-Stimmungen verwendete.

Während Layne, Jerry & Co. vielleicht mehr Emotionen haben und ich sie liebe, muss ich sagen, dass Soundgarden ehrlich gesagt insgesamt nur ein bisschen musikalisch talentierter war.

Außerdem war Soundgarden eine der ursprünglichen Grunge-Bands, als "Deep Six" herauskam, und war die erste Grunge-Band, die bei einem großen Label unterschrieb - setzen Sie das mit Ausverkauf gleich, wenn Sie wollen, aber wenn es nicht für "Ausverkauf" war ", keiner von uns hätte wirklich Grunge-Musik gehört. Soundgarden gehörte zu den Gründervätern und hat damit einen Vorsprung vor AiC.

Also Soundgarden ... mit einem schmalen Rand.


Antwort 2:

Sehr schwierige Frage. Ich denke, ich werde mit Alice in Chains gehen, nur weil sie die ganze Sache mit Wut und Verzweiflung wie kein anderer genagelt haben und im Allgemeinen leidenschaftlicher und intensiver waren, aber ich liebe Soundgarden auch. Ihr Sound war wirklich genauso klassischer Hardrock (dh Zeppelin und Sabbath) wie Grunge.


Antwort 3:

Alice in Chains, aber beide sind großartig. Alie in Chains verleiht ihrer Musik mehr emotionale Tiefe, und Layne ist ein großartiger Sänger, der beste seiner Zeit. Soundgarden ist großartig, aber Cornell hat nicht ganz die Reichweite von Alice in Chains erreicht und konnte nicht so dunkel klingen wie Layne oder so heftig.


Antwort 4:

Alice in Ketten


Antwort 5:

Alice in Ketten.

Ich mag Layne Stayley viel besser als Chris Cornell, und ich habe jeglichen Respekt vor ihm verloren, weil er jetzt mit seiner Musik macht.

Für mich ist Alice in Chains leichter zu hören. Ich mag einige Soundgarden-Songs.


Antwort 6:

Alice In Chains Ich mag mehr ihrer Songs ......

Himmel neben dir

Unten in einem Loch

Folge nicht

Keine Ausreden

Mann in der Box

Diese Knochen

Würde

Zeit des Predigers

Soundgarden Ich erinnere mich nur an Black Hole Sun und Fell On Black Days.


Antwort 7:

In diesem Fall Alice in Chains, obwohl Soundgarden auch erstaunlich sind. In der anderen ist Pearl Jam meine Lieblingsband, und obwohl Nirvana auch großartig ist, bekommen Eddie und die Bande meine Stimme dazu.

Steintempelpiloten oder blinde Melone? (Ich wähle Blind Melon)


Antwort 8:

Ich bevorzuge Soundgarden!


Antwort 9:

Alice in Ketten.

Ich liebe Laynes Stimme.


Antwort 10:

Ich muss Alice in Chains sagen