Französisch - Was ist der Unterschied zwischen dem Imparfait und der Passe?

Was ist der Unterschied zwischen l'imparfait und der Passe?


Antwort 2:

Passe Composé ist, während Sie einen Satz proforierten und es war nur für eine Sammlungszeit und es endete. Es ist fast so, als ob Sie es sofort getan hätten und es auch innerhalb des gleichen Satzes abgeschlossen hätten. Passé composé (Illustration: J'ai vu) Art und Weise "Ich habe zugesehen" "Ich habe geschaut" und "Ich habe zugesehen" all diese Bewegungen, die beide innerhalb des Satzes abgeschlossen wurden oder dennoch untergehen (die einzige mit "gewesen"), ABER Imparfait ist, während einmal eine Bewegung für eine kurze Zeit ausgeführt wurde. Zur Veranschaulichung: Je voyais "Ich habe einmal zugesehen" und "Ich habe zugesehen". Diese 2 unterscheiden sich von den 3 oben, da diese Assoziation von Phrasen eine Art und Weise liefert, wie sie eine Umgebung sind. Eine andere Technik zur Positionierung ist, dass Sie, wenn Sie vor einiger Zeit etwas gesagt haben und den Satz "sofort" hochladen, ohne bizarr zu klingen, ohne Zweifel das Passé-Composé verwenden können. Zur Veranschaulichung: J'ai vu los angeles télé tout de suite "Ich habe sofort ferngesehen"; Aber es könnte unangenehm klingen, wenn Sie zufällig sagen: "Ich habe sofort auf den Fernseher geschaut" für die Dauer einer weniger als ausgezeichneten Bewegung EX: Je voyais los angeles télé quand j'ai vu l'coincidence - Ich habe einmal ferngesehen, während ich den Zufall bemerkte. "War auf der Suche" Einheiten eine Zeit, aus diesem Grund ist es unparfait, und "bemerkt" beschreibt eine Bewegung an Ort und Stelle, die innerhalb des gleichen Satzes ausgeführt wird, wie Sie es bemerkt haben und das ist es. Hoffe das hilft! Für die Liste verwenden Sie VOIR nicht für den Fernseher, aber ich habe es einfach verwendet, um regelmäßig beim Verb zu bleiben. Sie verwenden REGARDER LA TÉLÉ, nicht mehr VOIR LA TÉLÉ, aber ich wollte einfach nicht mit den Verben vor- und zurückschalten


Antwort 3:

"j'avais mangé" ist ein Plus-Que-Parfait, kein Imparfait, wie Saphir sagte.

Sie verwenden Imparfait, wenn Sie in der Vergangenheit etwas getan haben:

Je Mangeais - ich habe gegessen.

passé composé ist die gebräuchlichste Art, die Vergangenheit auszudrücken.

Il a mangé - wörtlich: Er hat gegessen; bedeutet aber auch "Er hat gegessen".


Antwort 4:

Ein gutes Barometer ist das Verb, das Sie verwenden:

VERBS, DIE normalerweise das Unvollkommene nehmen:

AVOIR / ETRE

AIMER - MÖGEN, LIEBEN

SENTIR - ZU FÜHLEN

ESPÉRER / PENSER / CROIRE /

SAVOIR

PARAÎTRE [ZU SEHEN] / SEMBLER [ZU SEEM]

Wenn Sie über ein historisches Fugurre und Etre sprechen, verwenden Sie passe compose:

DeGsulle war ein Gereral:

DeGaulle a ete un general.


Antwort 5:

Das Imparfait ist, wenn die Aktion bereits beendet ist wie: J'avais Mangé

Das Passé Composé ist, wenn diese Aktion wie folgt wiederholt werden kann: j'ai mangé des nouilles hier et aujourd, hui aussi.