leon edwards gegen kamaru usman


Antwort 1:

Die beste Option für die UFC kurzfristig wäre Usman gegen McGregor, was zweifellos ein großer Geldverdiener für die UFC wäre. Die beste Option für den Sport von MMA wäre Edwards, da er der einzige Kämpfer ist, der aktiv gekämpft und gewonnen hat und sich nach oben bewegt hat. Die Frage lautet: "Wer ist die beste Option für Kamaru Usman zwischen Georges St-Pierre, Leon Edwards und Conor McGregor?", Und ich glaube tatsächlich, dass Usmans beste Option Georges St-Pierre ist.

Usman gegen GSP wäre ein großes Geschäft und würde sicherlich die Aufmerksamkeit von Hardcore-MMA-Fans und Gelegenheitsfans gleichermaßen auf sich ziehen. GSP räumte seinen Titel als UFC-Weltmeister im Weltergewicht, er wurde nie für den Gürtel besiegt (fragliche Entscheidung von Johny Hendricks beiseite) und dies ist eine Erzählung, die die UFC verwenden könnte, um den Kampf voranzutreiben, "der abwesende König kehrt zurück, um seinen Thron zurückzugewinnen". Ich denke auch, dass Usman gut zu dem jetzt im Laden getragenen St-Pierre passen würde. Usman ist jünger, zu diesem Zeitpunkt schneller, mächtiger und hat in seinen letzten Kämpfen Erfahrung darin gesammelt, einige gefährliche Kämpfer zu besiegen. Ich denke, McGregor wäre tatsächlich ein einfacherer Kampf für Usman und ein größerer Zahltag, aber ich denke, wenn man alles zusammenzählt, wäre Usmans beste Option zwischen den 3 GSP, die stilistisch gut zu ihm passen würde (nicht so gut wie Conor), bieten einen riesigen Zahltag (nicht so groß wie Conor), aber in Bezug auf das Erbe wäre ein Sieg über Georges für Usman enorm und würde ihn als "den Mann" bei 170 Pfund zementieren und ihm ein solides Argument dafür geben das größte Weltergewicht aller Zeiten.

Davon abgesehen würde ich Usman lieber einem Mann gegenüber sehen, der nicht als nächstes auf dieser Liste steht ... Jorge Masvidal.