Ponni Reis gegen Basmatireis


Antwort 1:

Sowohl echter Basmatireis als auch Ponni-Reis (auch Masoor-Reis, Sonamukhi-Reis usw. genannt) sind weißer, ziemlich langkörniger Reis und haben aromatische Eigenschaften.

Es handelt sich um wilde Sorten, wie sie in Indien erhältlich sind. nicht HYBRID. Sie werden nur in bestimmten Gebieten in Indien angebaut, was einen großen Einfluss auf ihre Akzeptanzqualitäten hat.

In den USA wurden einige BASMATI-Sorten durch Hybridisierung hergestellt (wie TEXMATI). Aber ihre Qualitäten sind nicht ähnlich wie bei INDIAN BASMATI.

Die Pakete müssen die Herkunftsorte angeben (in INDIEN).

Ich denke, beide sind in ihren ernährungsphysiologischen Eigenschaften ähnlich.


Antwort 2:

Basmatireis hat einen niedrigeren glykämischen Index als die meisten anderen weißen Reissorten und kann daher als gesünder für Menschen angesehen werden, die dazu neigen, an Glukosespitzen zu leiden.

Hier in Australien stammt der größte Teil unserer Basmati aus Pakistan, aber die indische Sorte ist bei indischen Lebensmittelhändlern erhältlich. Ich kaufe regelmäßig beides, je nachdem, was besonders ist; Die indische Punjabi-Ernte ist nicht von der pakistanischen Punjabi-Ernte zu unterscheiden, da der Reis keine politischen Grenzen kennt.


Antwort 3:

Basmatireis ist bekannt für seinen Geschmack, aber der Nährwert unterscheidet sich nicht wesentlich von anderen Sorten, einschließlich bestimmter Hybriden. Im Ertrag sind andere Sorten viel besser, aber der Mensch hat Priorität für den Geschmack.

Ein armer Mann würde Pinni-Reis bevorzugen, weil er billig ist, während ein reicher Mann Basmati bevorzugen würde, weil er es sich leisten kann.