Power Bi vs Zugang


Antwort 1:

Ihrer Frage scheint das Szenario zu fehlen. Ohne sie macht der Vergleich keinen Sinn. Darüber hinaus bieten diese Tools unterschiedliche Funktionen für unterschiedliche Zwecke. Microsoft Access ist ein leichtes Tool, mit dem Sie Daten ohne ein komplexes Datenbanksystem speichern und verwalten können, das Sie nicht benötigen. Access verfügt auch über Funktionen wie Excel, die für die Berechnung hilfreich sind. Während Power BI das Tool ist, das die Funktionen Power View, Power Query und Power Pivot umfasst, die Sie möglicherweise in Excel kennen. Power BI ist ein Self-Service-Tool zur Visualisierung und Analyse. Ohne Datenquellentyp wie Microsoft Access ist Power BI nutzlos, da es nichts über Daten weiß, bevor Sie ein visuelles Dashboard erstellen können. Power BI bietet auch eine Self-Service-Datentransformation mit Power Query. Angenommen, Sie speichern die Umsatzerlöse von Computerprodukten in Ihrem Microsoft Access, aber das Datenformat entspricht nicht Ihren Erwartungen, bevor Sie einen Bericht erstellen, und Sie möchten das Format nicht direkt in Ihrem Microsoft Access ändern. Mit Power Query können Sie das Format direkt in Power BI bearbeiten, bevor Sie verschiedene Daten kombinieren, um einen Bericht zu erstellen (z. B. Produktverkäufe nach Jahr).


Antwort 2:

MS Power BI mit MS Access, es sieht so aus, als würde man Äpfel und Orangen speziell mit dem Power BI vergleichen, um die neuesten Updates zu erhalten.

Power BI ist derzeit eine verteilte Plattform zum Ausführen von Analysen und Visualisierungen. Power Query bietet Funktionen zum Erfassen, Formatieren und Strukturieren von Daten. Bei der Verwendung des Power BI-Stacks wird jedoch davon ausgegangen, dass Sie mit vorhandenen Daten arbeiten und keine Daten aufbauen. Auf der anderen Seite können Sie MS Access als Werkzeug zum Aufbau und Speichern strukturierter Daten betrachten.

Ich kann sehen, wie die beiden Systeme komplementär sein könnten, aber sie dienen im Wesentlichen unterschiedlichen Zwecken.


Antwort 3:

Beides sind unterschiedliche Optionen. MS Access ist die Datenbank, in der die Informationen gespeichert werden. Wir können versuchen, MS Access ein wenig mit SQL Server und Oracle zu vergleichen, da es sich um Datenbanken handelt.

Power BI ist die Berichtslösung von Microsoft. Wir können Power BI mit Tableau, Qlik View, Qlik Sense, Spotfire oder D3.js vergleichen.

Beide sind an ihrer Stelle eine ziemlich mächtige und nützliche Option. Sie müssen überlegen, was Sie für Ihren Job brauchen.

Wir können sagen, dass Daten, die in MS Access gespeichert sind, von Power BI zum Generieren der Berichte verwendet werden können.

Bei LearnDreamSkill können Sie jede Technologie Ihrer Wahl erlernen -

goo.gl/gk49Xs

Weitere Details finden Sie unten.


Antwort 4:

Mit ziemlicher Sicherheit PowerBI, es sei denn, die Anforderung ist eine sehr einfache Berichterstattung.

Mit Access können Sie auf einige externe Daten verlinken und Berichte erstellen, aber nichts Vergleichbares auf der Skala von PowerBI, was den Prozess auch viel einfacher macht.

Visualisierungen und Dashboards sind das Hauptanliegen von PowerBI, und Access kommt in diesen Begriffen bei weitem nicht in die Nähe.